Formel 1

Kafitz: «Indien ist kein zweites Südkorea!»

Von - 06.04.2011 11:00

Dr. Walter Kafitz, der frühere Geschäftsleiter der Nürburgring GmbH, über die neue Formel-1-Rennstrecke in Indien.

Im Pressezentrum des Sepang International Circuit ist es noch ruhig, es ist die Ruhe vor dem Sturm (und das ist durchaus auch wörtlich gemeint, draussen ballen sich schon wieder schwarze Wolken). Nur wenige europäische Journalisten sind bereits am Arbeiten, umso überraschender die Menschen, die sich an solchen Tagen antreffen lassen – auf einmal steht Dr. Walter Kafitz vor uns, der frühere Geschäftsleiter der Nürburgring GmbH.

Nach der Trennung im Dezember 2009 (Gegenstand einer juristischen Auseinandersetzung) ist der Deutsche im arabischen Raum tätig gewesen, in Sepang weilt er nun ein Wochenende lang als Berater einer Delegation aus Indien.

Gemäss Kafitz geht die Arbeit zum ersten Grand Prix von Indien vom 30. Oktober «plangemäss vorwärts. Das wird eine wundervolle Rennstrecke, sowohl für die Zuschauer als auch für die Fahrer.»

Gerüchte, wonach der Bau der Anlage ausserhalb Neu Delhis in Verzug sei, sind haltlos: «Einen Fall wie in Südkorea wird es bei uns nicht geben», sagt Kafitz.
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Formel 1

F1 2019 - Alfa Romeo Racing präsentiert den C38

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Vier Tage Wintertest in Barcelona: Vorteil Ferrari

​2018 übte sich die Formel 1 beim Barcelona-Test in der Entdeckung der Langsamkeit – Kälte, Schnee, nasse Bahn, griesgrämige Gesichter. 2019 kann frei gefahren werden, und wir sind ein wenig schlauer.

» weiterlesen

 

tv programm

FIM Superbike World Championship

Sa. 23.02., 13:40, ServusTV


FIM Superbike World Championship

Sa. 23.02., 13:40, ServusTV Österreich


Bundesliga Aktuell

Sa. 23.02., 15:40, SPORT1+


Monster Jam Championship Series

Sa. 23.02., 16:10, Motorvision TV


car port

Sa. 23.02., 16:15, Hamburg 1


sportarena

Sa. 23.02., 17:30, SWR Fernsehen


Deutschland, deine Geschichte - Das Beste aus der Deutschen Wochenschau

Sa. 23.02., 17:35, Spiegel Geschichte


Sportschau

Sa. 23.02., 18:00, Das Erste


Bundesliga Aktuell

Sa. 23.02., 18:20, SPORT1+


Sportschau

Sa. 23.02., 18:30, Das Erste


Zum TV Programm
29