Formel 1

VW: F1 mit Sauber oder alleine oder…?

Von - 16.08.2012 11:38

Wolfsburger Automobil-Riese plant angeblich F1-Einstieg 2015.

Die Volkswagen AG plant den Formel-1-Einstieg für 2015, wie «SPORT-BILD» in seiner aktuellen Ausgabe berichtet.

Angeblich will der Wolfsburger Konzern das Sauber-Team als Trittbrett für seine Grand-Prix-Ambitionen nutzen. VW plane mit diesem Schritt die Wiederbelebung der Vorkriegsduelle zwischen Auto Union und Mercedes, heisst es. Auch der Weltverband FIA sei bei der Anbahnung mit im Boot.

VW verfüge allerdings neben Sauber über einen Plan, nämlich GP-Autos im neuen Porsche-Entwicklungszentrum in Weissach in Eigenregie entstehen zu lassen, wo ein neuer Sportwagen für die 24 Stunden von Le Mans in Wahrheit als verkappter Versuchsträger für ein F1-Monoposto dienen könnte.

VW macht seit Jahren exzellente Geschäfte und könnte über eine Präsenz und Erfolge in der Formel 1 sein Image besonders in hart umkämpften Schlüsselmärkten wie China, USA, Brasilien und Russland stärken. VW verfügt auch von der Markenvielfalt (Audi, Lamborghini, Porsche, Bugatti etc.) und dem dazu gehörenden Know-how über ausgezeichnete Möglichkeiten, das Projekt sinnstiftend umzusetzen. Die Kasse ist randvoll.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in der aktuellen Printausgabe von SPEEDWEEK, seit Dienstag, 14. August, im Handel!

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Hat Sauber den nächsten Werkspartner im Blick? © LAT Hat Sauber den nächsten Werkspartner im Blick?
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Formel 1

F1 2018 Paul Ricard - Scuderia Ferrari Preview mit Kimi Raikkonen

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Classic Isle of Man Tourist Trophy

Mi. 20.06., 12:40, Motors TV


FIM Trial World Championship

Mi. 20.06., 13:00, Motors TV


British GT Championship

Mi. 20.06., 13:30, Motors TV


Motorsport - FIA Formula 2 Championship

Mi. 20.06., 13:45, SPORT1+


FIA World Rallycross Championship

Mi. 20.06., 14:00, ORF Sport+


Motorsport Show

Mi. 20.06., 14:30, Motors TV


Motorsport - FIA Formula 2 Championship

Mi. 20.06., 15:00, SPORT1+


Flat Out

Mi. 20.06., 15:00, Motors TV


Rallye Weltmeisterschaft

Mi. 20.06., 15:00, ORF Sport+


Grand Prix De Monaco Historique

Mi. 20.06., 15:30, Motors TV


Zum TV Programm
55