Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender Videos
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek
Letztes Update 16.01.17 18:05:40
SPEEDWEEK Deutschland

MotoGP

MotoGP-Stars bei 8-Stunden-Rennen von Suzuka?

Von - 08.05.2013 18:11

Kehren die Titanen zum 8-Stunden-Rennen von Suzuka zurück? Die Gerüchteküche brodelt, doch die Lippen der Piloten waren in Jerez versiegelt.

Gerüchte besagen, dass Yamaha die MotoGP-Stars Valentino Rossi und Cal Crutchlow in das japanische Langstreckenrennen in Suzuka schickt. Rossi gewann das 8-Stunden-Rennen bereits 2001 mit seinem damaligen Markenkollegen Colin Edwards für Honda.

Die Gerüchte entstanden, nachdem Kevin Schwantz, der 500-ccm-Weltmeister von 1993, ankündigte, mit Noriyuki Haga und Yuki Kagayama für das Suzuki Team in Suzuka anzutreten. Das  8-Stunden-Rennen von Suzuka stellt für die japanischen Hersteller noch immer ein sehr wichtiges Ereignis dar. Vor 15 Jahren war das Langstreckenrennen für die MotoGP-Werksfahrer noch obligatorisch, aber es war eine unwillkommene und anstrengende Unterbrechung der Grand-Prix-Saison.

Obwohl Valentino Rossi dort bereits zwei Mal antrat und 2001 mit Colin Edwards siegte, war er über die Frage nach diesem Plan nicht erfreut. Er wich aus und beschwerte sich darüber, dass dies die einzige Pause während der Saison zerstören würde: «Ich liebe das Acht-Stunden-Rennen und ich würde es gerne mit Cal fahren. Es ist ein großartiges Gefühl, aber es ist auch sehr hart. Es ist, als würde man vier MotoGP-Rennen hintereinander fahren und man hat über zwei oder drei Monate hinweg Probleme mit seinem Körper.»

Cal Crutchlow würde sich der Herausforderung stellen, doch diese Möglichkeit sei noch nicht diskutiert worden: «Ich würde es mir sicherlich überlegen, wenn sich die Möglichkeit ergibt. Bisher habe ich darüber jedoch noch nichts gehört.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht

video

MotoGP

MotoGP 2017 - Der Team Movistar Yamaha Launch Event Teaser

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Classic Races

Mo. 16.01., 12:25, Motorvision TV


Lucas Oil Off Road Racing Series

Mo. 16.01., 13:00, Motors TV


Stop and Go

Mo. 16.01., 13:45, Motors TV


Hero Cup

Mo. 16.01., 13:55, Motors TV


ADAC GT Masters Best Of

Mo. 16.01., 14:45, Motors TV


FIM Super Enduro World Championship

Mo. 16.01., 17:20, Motors TV


Roof of Africa

Mo. 16.01., 17:45, Motors TV


Africa Eco Race

Mo. 16.01., 18:40, Motors TV


Stop and Go

Mo. 16.01., 18:50, Motors TV


FIA WEC 2016 Best Of

Mo. 16.01., 19:05, Motors TV


Zum TV Programm
32