Motocross

Jorgensen erhält «Michael Spacek Förderpreis»

Von - 14.10.2011 08:27

Der Däne Rasmus Jorgensen wurde für seinen Kampfgeist nach einem schweren Verkehrsunfall ausgezeichnet.

Seit dem tragischen Tod seines Sohnes Michael Spacek im Jahr 2009, vergibt Stanislav Spacek, der Eigentümer der Firma GOLDfren, jedes Jahr Förderpreise an MX-Piloten, die durch besondere persönliche Leistungen aufgefallen sind oder unverschuldet in Not gerieten.

Rasmus Jorgensen hat seit einem schweren Verkehrsunfall keine leichte Zeit gehabt, doch der Däne kämpfte sich mit extremem Einsatzwillen dieses Jahr wieder auf Platz 3 im ADAC Youngster Cup zurück. Dafür erhielt er den mit 1500 Euro dotierten Preis.

2000 Euro gingen an die Familie Schumacher. MX-Pilot Sandro Schumacher hatte einen schweren Arbeitsunfall und befindet sich noch in der Rehabilitation. Der Preis soll eine mentale und finanzielle Unterstützung zur schnellen Genesung sein.

Weitere Preisträger sind der Däne Mathias Keller und die deutschen Privatfahrer Skatty Bihlmaier und Tim Münchhofen.
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Ehrenpreis für Rasmus Jorgensen © Bauerschmidt Ehrenpreis für Rasmus Jorgensen
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Motocross-Gespann-WM

Motocross-Gespann-WM 2018 Talavera de la Reina - Highlights

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Formel E

Di. 24.04., 23:05, Eurosport


Motorsport: Blancpain Endurance Series

Di. 24.04., 23:30, Eurosport


Classic Touring Car Festivals

Mi. 25.04., 00:00, Motors TV


The Great History of the 24 Hours of Le Mans

Mi. 25.04., 01:00, Motors TV


FIA World Rallycross Championship

Mi. 25.04., 01:30, ORF Sport+


Blancpain GT Series Endurance Cup

Mi. 25.04., 02:00, Motors TV


High Octane

Mi. 25.04., 05:10, Motorvision TV


Motorradsport

Mi. 25.04., 05:30, Eurosport 2


FIM Supermoto European Championship

Mi. 25.04., 05:40, Motors TV


MSA British Rallycross Championship

Mi. 25.04., 06:00, Motors TV


Zum TV Programm
42