Motocross

Jorgensen erhält «Michael Spacek Förderpreis»

Von - 14.10.2011 08:27

Der Däne Rasmus Jorgensen wurde für seinen Kampfgeist nach einem schweren Verkehrsunfall ausgezeichnet.

Seit dem tragischen Tod seines Sohnes Michael Spacek im Jahr 2009, vergibt Stanislav Spacek, der Eigentümer der Firma GOLDfren, jedes Jahr Förderpreise an MX-Piloten, die durch besondere persönliche Leistungen aufgefallen sind oder unverschuldet in Not gerieten.

Rasmus Jorgensen hat seit einem schweren Verkehrsunfall keine leichte Zeit gehabt, doch der Däne kämpfte sich mit extremem Einsatzwillen dieses Jahr wieder auf Platz 3 im ADAC Youngster Cup zurück. Dafür erhielt er den mit 1500 Euro dotierten Preis.

2000 Euro gingen an die Familie Schumacher. MX-Pilot Sandro Schumacher hatte einen schweren Arbeitsunfall und befindet sich noch in der Rehabilitation. Der Preis soll eine mentale und finanzielle Unterstützung zur schnellen Genesung sein.

Weitere Preisträger sind der Däne Mathias Keller und die deutschen Privatfahrer Skatty Bihlmaier und Tim Münchhofen.
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Ehrenpreis für Rasmus Jorgensen © Bauerschmidt Ehrenpreis für Rasmus Jorgensen
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Motocross-WM MX2

Motocross-WM MX2 2019 - Yamaha Saison Teaser mit Ben Watson und Jago Geerts

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Vier Tage Wintertest in Barcelona: Vorteil Ferrari

​2018 übte sich die Formel 1 beim Barcelona-Test in der Entdeckung der Langsamkeit – Kälte, Schnee, nasse Bahn, griesgrämige Gesichter. 2019 kann frei gefahren werden, und wir sind ein wenig schlauer.

» weiterlesen

 

tv programm

FIM Superbike World Championship

Sa. 23.02., 13:40, ServusTV


FIM Superbike World Championship

Sa. 23.02., 13:40, ServusTV Österreich


Bundesliga Aktuell

Sa. 23.02., 15:40, SPORT1+


Monster Jam Championship Series

Sa. 23.02., 16:10, Motorvision TV


car port

Sa. 23.02., 16:15, Hamburg 1


sportarena

Sa. 23.02., 17:30, SWR Fernsehen


Deutschland, deine Geschichte - Das Beste aus der Deutschen Wochenschau

Sa. 23.02., 17:35, Spiegel Geschichte


Sportschau

Sa. 23.02., 18:00, Das Erste


Bundesliga Aktuell

Sa. 23.02., 18:20, SPORT1+


Sportschau

Sa. 23.02., 18:30, Das Erste


Zum TV Programm
39