speednews

Speedway-GP

Von Helge Pedersen - 24.09.11-21:19

Greg Hancock ist Weltmeister!

14 Jahre nach seinem WM-Titel 1997 ist der Kalifornier Greg Hancock (41) erneut Speedway-Weltmeister! Nach fünf Durchgängen im kroatischen Gorican hat Hancock 12 von 15 möglichen Punkten, Hampel nur 9. Damit ist Hancock uneinholbar vorne!

Sandbahn

Von Peter Fuchs - 23.09.11-09:17

Mitch Godden verzichtet auf Start in Roden

Der Engländer Mitch Godden wäre als Gaststarter im Finale der Niederländischen Meisterschaft am kommenden Sonntag in Roden dabei gewesen. Doch er wird verzichten: «Nach meinem letzten Sturz habe ich immer noch Schwierigkeiten mit meinem linken Bein. Ausserdem ist mein Motorrad Totalschaden.»

Speedway

Von Ivo Schützbach - 22.09.11-15:03

Hancock fühlt sich fit für Gorican-GP

Vor wenigen Minuten hattte Greg Hancock seine letzte Physiotherapie, bevor es zum GP nach Kroatien geht. «Ich war noch mal in der Roslags Kliniken in Täby, jetzt kann es losgehen», meinte der Kalifornier. «Ich fühle mich fit für das Rennen.» Hancock kann sich am Samstag frühzeitig den WM-Titel sichern, seinen zweiten nach 1997.

Speedway

Von Tomasz Gaworek - 21.09.11-22:39

Ekstraliga: Grünberg vernascht Landsberg

Grünberg (Zielona Gora) fertigte Landsberg (Gorzow) im Rückkampf des Play-off-Semifinales mit 54:36 (73:63) ab und steht mit Lissa (Leszno) im Finale der polnischen Ekstraliga. Auch ohne Greg Hancock hatten die Hausherren das Zepter stets in der Hand. Von Tomasz Gollob, Nicki Pedersen und Co.kam von Beginn an zu wenig Gegenwehr. Im kleinen Finale um Platz 3 trifft Landsberg auf Thorn (Torun).  

Speedway

Von Tomasz Gaworek - 21.09.11-19:55

Rafal Dobrucki erklärt seinen Rücktritt!

Der Pole Rafal Dobrucki hat heute seinen Rücktritt erklärt. Der 34-Jährige feierte zahlreiche Erfolge, nur im Grand Prix wollte es nie richtig klappen. 1997 wurde Dobrucki U21-Vizeweltmeister, zwei Jahre zuvor war er bereits Polnischer Junioren-Meister geworden. 1995 war es auch, als er bei den Senioren in Polen das einzige Mal aufs Podest stieg. Am 9. Oktober wird es in Grünberg (Zielona Gora) ein Abschiedsrennen für ihn geben.

Speedway-GP

Von Helge Pedersen - 21.09.11-13:54

Fredrik Lindgren: Von Rückenproblemen geplagt

Seit Monaten plagt sich der Schwede Fredrik Lindgren mit Rückenproblemen. «Ich sollte aufhören zu stürzen», scherzte er. «Ich gehe jede Woche zur Physiotherapie, um mich behandeln zu lassen. Dass ich letztes Wochenende im schwedischen Finale erneut gecrasht bin, hat nicht geholfen.»

Speedway-GP

Von Katja Müller - 21.09.11-11:26

Speedway-GP: Erneute Wildcard für Darcy Ward

Der zweifache U-21-Weltmeister erhält nach seinem Einsatz beim GP in Thorn erneut eine Wildcard. Auf Grund der beeindruckenden Leistung bei seinem GP-Debüt (Platz 3) bekommt der 19-jährige Australier erneut die Chance sein grosses Talent zu zeigen. Er geht beim letzten GP in Landsberg a.d. Warthe am 8. Oktober mit der Nummer 16 ins Rennen.

Speedway

Von Ivo Schützbach - 20.09.11-15:45

Greg Hancock ist immer noch verletzt

Speedway-WM-Leader Greg Hancock hat sich wegen seiner Knieverletzung vom Ligarennen in Motala abgemeldet. Der Kalifornier wollte sich in der Schwedischen Liga für den Grand Prix in Gorican am kommenden Samstag warmfahren. «Die Entscheidung fiel mir nicht leicht, aber die WM ist wichtiger», so der Evergreen. Hancock kann bereits im vorletzten GP des Jahres zum zweiten Mal nach 1997 Weltmeister werden.

Langbahn-GP

Von Ivo Schützbach - 20.09.11-15:39

Andrew Appleton bekommt Wildcard für 2012

Der Engländer Andrew Appleton, WM-Dritter 2010, bekommt nach eigenen Aussagen eine der vier Wildcards für den Langbahn-GP 2012. Der 29-Jährige ist als WM-15. aus der WM ausgeschieden, an den Qualifikationsrunden nahm er nicht teil. Beste Chancen auf die weiteren drei Wildcards werden Ales Dryml (CZ), Cameron Woodward (AUS) und – falls er sich nicht im Challenge qualifiziert – Appe Mustonen (FIN) eingeräumt.

Speedway

Von Jan Sievers - 19.09.11-19:24

Pudels Kurzzeit-Comeback

Beim SVG-Rookies-Cup in Güstrow, wird der Anfang des Jahres vom aktiven Sport zurück getretene Ex-Juniorenmeister Erik Pudel für die Gastgeber das erste Rennen nach seinem Karriereende bestreiten. Nach absolvierten Trainings mit Kumpel Christian Hefenbrock juckt es ihm noch mehr. Ein vollständiges Comeback steht derzeit jedoch nicht zur Debatte.

video

Speedway-GP

Speedway-GP 2019 Hallstavik - Die Fahrer nach dem Rennen

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Vettel, Ferrari, FIA: Formel 1 in der Zwangsjacke

​Die Formel 1 erstickt am eigenen Reglement: Es war klar, dass der Autoverband FIA die Fünfsekundenstrafe für Sebastian Vettel in Kanada nicht kippen würde. Die Regelhüter wären unglaubwürdig geworden.

» weiterlesen

 

tv programm

Motorsport: Blancpain GT World Challenge Europe

Di. 16.07., 00:30, Eurosport 2


Formel 1: Großer Preis von Australien

Di. 16.07., 00:30, Sky Sport 2


car port

Di. 16.07., 00:45, Hamburg 1


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Di. 16.07., 01:00, Eurosport 2


NASCAR University

Di. 16.07., 01:05, Motorvision TV


car port

Di. 16.07., 01:45, Hamburg 1


Formel 1: Großer Preis von Bahrain

Di. 16.07., 02:30, Sky Sport 2


Tuning - Tiefer geht's nicht!

Di. 16.07., 02:35, Motorvision TV


Formel E: FIA-Meisterschaft

Di. 16.07., 03:00, Eurosport 2


car port

Di. 16.07., 03:45, Hamburg 1


Zum TV Programm
129