Dakar Auto

Tag 4: Peterhansel jagt Leader Al-Attiyah

Von Toni Hoffmann - 10.01.19-20:12

Bei der 41. Rallye Dakar ist nach der vierten Prüfung der 13-fache Rekordsieger Stéphane Peterhansel der neue Verfolger des führenden Nasser Al-Attiyah. Nach seinem zweiten Tagessieg auf der 405 km langen vierten Prüfung zwischen Arequipa und Tacna lag Al-Attiyah im Toyota Hilux 8:55 Minuten vor Peterhansel, der sich im Mini-Buggy um einem Platz verbesserte. Mit einem Rückstand von 20:51 Minuten rangierte «Nani» Roma im Mini 4x4 nach der Marathon-Etappe auf dem dritten Platz.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

Dakar Auto

Rallye Dakar 2019 - Tim und Tom Coronel Highlights

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Ducati-Flügel: Was sagt Alfa Romeo-F1-Aerodynamiker?

Der englische Formel-1-Aerodynamiker Ali Rowland-Rouse hat keinen Zweifel: Der Ducati-Flügel erzeugt Downforce. Kalex-Designer Alex Baumgärtel sagt: «Jedes Bauteil an einem Motorrad hat einen aerodynamischen Einfluss.»

» weiterlesen

 

tv programm

Driving Wild mit Marc Priestley

Mo. 18.03., 14:25, Sky Discovery Channel


Formel 1: Großer Preis von Australien

Mo. 18.03., 14:30, Sky Sport HD


Formel 1: Großer Preis von Australien

Mo. 18.03., 14:30, Sky Sport 1


Karen in Action

Mo. 18.03., 15:25, BR-alpha


Formel 1: Großer Preis von Australien

Mo. 18.03., 15:30, Sky Sport HD


Formel 1: Großer Preis von Australien

Mo. 18.03., 15:30, Sky Sport 1


High Octane

Mo. 18.03., 15:55, Motorvision TV


car port

Mo. 18.03., 16:15, Hamburg 1


Formel 1: Großer Preis von Australien

Mo. 18.03., 16:30, Sky Sport HD


Formel 1: Großer Preis von Australien

Mo. 18.03., 16:30, Sky Sport 1


Zum TV Programm
25