SPEEDWEEK Überblick

ALLE NEWS - Serie Dakar Moto

Neuer Spitzenreiter ist Andrew Short
Dakar Moto
Von Johannes Orasche

Marokko-Rallye: Andrew Short führt auf Husqvarna

Die vorletzte Etappe der Rallye Marokko brachte am Dienstag eine dramatische Wende. Die KTM-Asse haben viel an Boden verloren – Andrew Short ist neuer Spitzenreiter.
Die Route der Dakar-Rallye 2020
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Dakar 2020 Saudi-Arabien: Eine Rallye der Kontraste

An die Menschenrechte darf niemand denken, der sich mit der Dakar-Rallye 2020 befasst. Der Veranstalter spricht von einem «Entzücken der Sinne», denn landschaftlich haben die Saudis extrem viel zu bieten.
Red Bull-KTM-Pilot Matthias Walkner ist bereit
Dakar Moto
Von Johannes Orasche

Matthias Walkner: Zum Geburtstag Comeback in Chile

Der ehemalige Dakar-Motorradsieger Matthias Walkner (Red Bull KTM) absolviert bei der Atacama-Rallye in Chile sein Comeback. Zuvor war er in Spanien und auf dem Red Bull Ring unterwegs.
Matthias Walkner mit Rollstuhl-Athlet Reini Sampl
Dakar Moto
Von Johannes Orasche

Matthias Walkner wieder «Catcher» beim «World Run»

Der österreichische Dakar-Motorrad-Sieger Matthias Walkner absolviert auch in diesem Jahr wieder beim «Wings for Life World Run» einen Gast-Auftritt am Steuer des «Catcher Car».
HERO hat mit Paulo Goncalves eine sichere Bank für starke Ergebnisse verpflichtet
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Von Honda zu HERO: Sensationswechsel von Goncalves

Im Werksteam von Honda für die Rallye Dakar war Paulo Goncalves eine Instanz. Nun unterschrieb der Routinier aus Portugal beim deutsch-indischen Team HERO – operiert von Speedbrain.
Nasser Al Attiyah und Jorge Lorenzo trafen sich bei Doha in der Wüste
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Dakar-Rallye 2020: Nasser Al-Attiyah kennt Details

Der Katari Nasser Al-Attiyah hat die Autowertung der Dakar-Rallye dreimal gewonnen. Jetzt verrät er im Gespräch mit SPEEDWEEK.com alle Einzelheiten zum neuen Standort Saudi-Arabien.
Heinz Kinigadner mit Ex-Dakar-Fahrer Nani Roma
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Dakar-Rallye in Saudi-Arabien – alle Hintergründe

KTM-Berater Heinz Kinigadner kennt die Hintergründe des Standortwechsels der Dakar-Rallye wie kein anderer. Der Tiroler schildert die Ursachen des Wechsels und sieht viele Vorteile durch den Umzug.
Matthias Walkner bei der Dakar-Rallye in Peru 2019
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Pit Beirer: Was sagt er zur Dakar in Saudi-Arabien?

Es ist längst kein Geheimnis mehr: Die berühmte Dakar-Rallye wird 2020 in Saudi-Arabien über die Bühne gehen. KTM-Renndirektor Pit Beirer über Für und Wider dieses Standortwechsels.
Matthias Walkner
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Rallye-Star Matthias Walkner: Er wurde zwangsbeglückt

Matthias Walkner beendete die MX3-Cross-WM auf den Plätzen 1 und 2, dann wurde sie abgeschafft. Vom Rallye-Fahren wollte er nichts wissen. Heinz Kinigadner (KTM) zwang ihn quasi zum neuen Glück.
Matthias Walkner: Platz 2 bei der Dakar-Rallye 2019
Dakar Moto
Von Gino Bosisio

Matthias Walkner: Kraft aus der WhattsApp-Gruppe

Dakar-Held Matthias Walkner aus dem Red Bull-KTM-Werksteam sprach am Donnerstag erstmals nach der nötig gewordenen Fuß-OP über die Zukunftspläne.
Toby Price (KTM): Dakar-Sieger 2016 und 2019
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Dakar-Sieger Toby Price: Kahnbein ist wieder kaputt

Der Australier Toby Price, von KTM-Rennchef Pit Beirer als Naturgewalt bezeichnet, hat die Dakar 2019 mit einem gebrochen Kahnbein gewonnen. Jetzt muss er wieder operiert werden.
Fußverletzung für Matthias Walkner
Dakar Moto
Von Johannes Orasche

Matthias Walkner: Mit Fraktur auf Rang 2 – jetzt OP

Red Bull-KTM-Star Matthias Walkner hat die Rallye Dakar in Peru bei den Motorrädern mit einer Fußverletzung absolviert, dies wurde im Zuge eine Untersuchung festgestellt. Walkner wurde bereits am Donnerstag operiert.
Matthias Walkner
Dakar Moto
Von Johannes Orasche

Matthias Walkner: Nach der Dakar Skitouren und OP

Red Bull-KTM-Pilot Matthias Walkner hat sich nach den Strapazen der Rallye Dakar 2019 für die nächsten Wochen und Monate bereits einen Plan zurechtgelegt – auch eine Operation ist möglich.
Matthias Walkner: Nach zwei Etappensiegen immer vorne auf Spurensuche
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Matthias Walkner: «Ich bin komplett Orange verseucht»

Matthias Walkner übt Kritik am Austragungsmodus der Dakar-Rallye und beschreibt die Gefahren sehr anschaulich. Der KTM-Pilot sagt auch, warum ein Markenwechsel eigentlich kein Thema ist.
José Ignacio Cornejo (re.) und Kevin Benavides
Dakar Moto
Von Antonio Gonzalez

Rallye Dakar: Nur zwei Honda-Werkspiloten kamen durch

Der Chilene José Ignacio Cornejo als Gesamtsiebter und Kevin Benavides aus Argentinien auf Rang 12 mussten bei der 41. Rallye Dakar 2019 die Kastanien für das Monster Energy Honda-Werksteam aus dem Feuer holen.
Zum dritten Mal auf dem Podest: Matthias Walkner
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Matthias Walkner (KTM): «Ich bin keine Eintagsfliege»

Matthias Walkner ließ sich bei der Dakar durch eine Verletzung und einen Roadbook-Fehler nicht entmutigen. Er verbesserte sich an den letzten Tagen vom vierten auf den zweiten Platz und trauert dem Sieg nicht nach.
Matthias Walkner klettert aus dem Teambus von Red Bull Salzburg
Dakar Moto
Von Johannes Orasche

Matthias Walkner nach Dakar: Endlich im eigenen Bett

Der Salzburger Red Bull-KTM-Star Matthias Walkner kehrte am Samstag von der Rallye Dakar 2019 im seine Heimat zurück. «Es war die Dakar, wo am meisten Herzblut drinnen gesteckt hat», erzählte er.
Freude über den zweiten Platz: Matthias Walkner
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Matthias Walkner (2.): «Jeden Tag ums Leben gefahren»

Drei Tage vor dem Ende der Dakar-Rallye bangte Matthias Walkner noch um einen Podestplatz. Nach zehn Etappen und 5603 km jubelte er über Platz 2. Der Salzburger kämpfte bis zum Erbrechen.
KTM verwendet seit der Dakar 2018 die neue Maschine
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Wie KTM Honda bei der Dakar Jahr für Jahr besiegt

Für den weltgrößten Motorrad-Hersteller Honda ist die Rallye Dakar nach der MotoGP-WM das zweitwichtigste Sportereignis. Seit 2013 gibt es ein Werksteam mit riesigem Aufwand – aber gegen KTM kein Ankommen.
Stéphane Peterhansel ist mit sechs Siegen der Erfolgreichste
Dakar Moto
Von Kay Hettich

Rallye Dakar: Alle Sieger und Routen auf einen Blick

In 41 Ausgaben der Rallye Dakar konnten fünf Hersteller den Sieg feiern, zuletzt 18 Mal in Folge KTM. Der Franzose Stéphane Peterhansel triumphierte sechsmal, Despres, Neveu und Coma kommen auf fünf Siege.
Nacho Cornejo kämpft sich durch die peruanische Wüste
Dakar Moto
Von Helmut Ohner

Honda muss weiter auf Rallye Dakar-Sieg warten

Am letzten Tag der Rallye Dakar verpasste Nacho Cornejo den ersten Tagessieg nur knapp. In der Endabrechnung erreichte der Honda-Pilot den siebenten Rang. Für Teamkollegen Kevin Benavides gab es Platz 12.
Xavier de Soultrait
Dakar Moto
Von Antonio Gonzalez

Yamaha: Motorschaden kostete möglichen Podestplatz

Mit Xavier de Solutrait konnte Yamaha eine der zehn Etappen der Rallye Dakar 2019 gewinnen. In der Gesamtwertung landete der Franzose als bester Yamaha-Fahrer mit 54 Minuten Rückstand auf Platz 6.
Matthias Walkner beendete die letzte Etappe auf dem dritten Platz und sicherte sich damit den zweiten Gesamtrang
Dakar Moto
Von Otto Zuber

Matthias Walkner: «Wollte unbedingt aufs Podest»

Vorjahressieger Matthias Walkner schaffte es zum dritten Mal in Folge aufs Dakar-Podest: Der 33-jährige Salzburger sicherte sich hinter seinem KTM-Teamkollegen Toby Price den zweiten Gesamtrang.
Toby Price holte in der 41. Dakar-Rallye den Gesamtsieg
Dakar Moto
Von Otto Zuber

Toby Price: «Jeder Teilnehmer hat den Sieg verdient»

KTM-Pilot Toby Price setzte sich in der letzten Etappe gegen die Konkurrenz durch und holte sich seinen zweiten Dakar-Sieg nach 2016. «Ich wusste, dass ich von Anfang an Druck machen musste», erzählte er hinterher.
Sam Sunderland
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Sam Sunderland (KTM/3.): Die Rückgabe der 60 Minuten

Weil Red Bull-KTM-Teammanager Jordi Viladoms nachweisen konnte, dass Sam Sunderland das ISITRACK nicht absichtlich manipuliert hatte, bekam er 60 Strafminuten zurück. So erkämpfte er unerwartet noch den 3. Platz.
Pablo Quintanilla musste nach der Zieldurchfahrt gestützt werden
Dakar Moto
Von Helmut Ohner

Sturz wirft Pablo Quintanilla noch auf Platz 4 zurück

Auf der letzten Wertungsprüfung setzte Pablo Quintanilla alles auf eine Karte. Ein Sturz des Husqvarna-Piloten kostete ihm eine Top-3-Platzierung. Sein Teamkollege Andrew Short beendete die Rally Dakar auf Rang 5.
Toby Price ist ein würdiger Gesamtsieger der Rallye Dakar
Dakar Moto
Von Andreas Gemeinhardt

Toby Price holt 18. Rallye Dakar-Gesamtsieg für KTM

Red Bull KTM-Pilot Toby Price triumphierte trotz seiner Schmerzen auch auf der letzten Etappe und gewann die Rallye Dakar damit zum zweiten Mal nach 2016. Es der 18. Gesamtsieg für das KTM-Werksteam in Folge!
Toby Price führt vor der letzten Etappe die Rallye Dakar an
Dakar Moto
Von Andreas Gemeinhardt

Toby Price (Red Bull KTM): Der tapfere Kämpfer

Der tapfere Red Bull KTM-Pilot Toby Price hat trotz seines noch nicht vollständig ausgeheilten Kahnbeinbruchs und den damit verbundenen Schmerzen die Chance, die Rallye Dakar zum zweiten Mal nach 2016 zu gewinnen.
Xavier de Soultrait liegt aussichtslos zurück
Dakar Moto
Von Andreas Gemeinhardt

Rallye Dakar: Die Enttäuschung bei Yamaha sitzt tief

Für Alexandre Kowalski und seine Crew ist das vorzeitige Ausscheiden von Adrien Van Beveren ein harter Schlag, doch der Yamaha-Teamdirektor sieht vor dem Finale der Rallye Dakar auch einige positive Aspekte.
Michael Metge gewann auf seiner Sherco die neunte Etappe
Dakar Moto
Von Antonio Gonzalez

Sieger Michael Metge: Strafe warf Sherco weit zurück

In der neunten Etappe der Rallye Dakar 2019 gewann mit Sherco bereits der fünfte Hersteller. In der Gesamtwertung liegt Sieger Michael Metge mit über 7 Stunden Rückstand auf dem aussichtslosen 22. Platz.
Pablo Quintanilla
Dakar Moto
Von Nora Lantschner

Pablo Quintanilla (Husqvarna): Keine Schonung für KTM

Husqvarna-Ass Pablo Quintanilla will als Sieger nach Lima kommen. Vor der Schlussetappe der Rallye Dakar 2019 liegt er nur 1:02 Minuten hinter Toby Price (KTM). Auch Andrew Short hat weiter die Top-5 im Blick.
Michael Metge sorgte am neunten Tag für eine riesen Überraschung
Dakar Moto
Von Andreas Gemeinhardt

Dakar-Sensationssieg von Sherco-Pilot Michael Metge!

Michael Metge (Sherco TVS) gewann überraschend die neunte Etappe der Rallye Dakar rund um Pisco. Toby Price (KTM), Pablo Quintanilla (Husqvarna) und Matthias Walkner (KTM) haben die besten Chancen auf den Gesamtsieg.
Auch ausgeschieden: Yamaha-Werksfahrer Adrien Van Beveren (li.)
Dakar Moto
Von Antonio Gonzalez

Auch Yamaha ist kaltgestellt: Adrien Van Beveren out

Seit heute ist klar: Die Rallye Dakar 2019 gewinnt entweder KTM oder Husqvarna. Nach dem Ausscheiden der Honda-Werksfahrer Joan Barreda und Ricky Brabec musste auch Yamaha-Ass Adrien Van Beveren die Segel streichen.
Pablo Quintanilla kann für den ersten Dakar-Sieg eines Chilenen und für Husqvarna sorgen
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Pfiffige Marketing-Strategie: Auch bei Husqvarna-Sieg

Den Dakar-Sieg 2019 machen KTM, Husqvarna und Yamaha untereinander aus. KTM-Rennchef Pit Beirer versichert: «Von Husqvarna geschlagen zu werden, damit können wir gut leben.»
Pit Beirer
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Pit Beirer (KTM): «Dakar ist noch nicht entschieden»

Pit Beirer, Motorsport-Direktor von KTM, zeigt Respekt vor dem angeschlagenen Toby Price. Und er sagt: «Ich hoffe, dass unsere Sieganwärter keinen Blödsinn machen.»
Sam Sunderland
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

Sam Sunderland (KTM): Warum die 60-Minuten-Strafe?

Weil sein Ortungssystem nicht funktionierte, fuhr KTM-Werksfahrer Sam Sunderland gestern bei der Dakar-Rallye als Vierter statt als Erster los. Man warf ihm vor, das «Iritrack» absichtlich lahmgelegt zu haben.
Toby Price: «Ich werde erneut mein Bestes geben»
Dakar Moto
Von Andreas Gemeinhardt

Rallye Dakar: Alle jagen Toby Price (Red Bull KTM)

Obwohl der Kahnbeinbruch, den sich Red Bull KTM-Pilot Toby Price im Dezember 2018 zuzog, noch immer nicht vollständig ausgeheilt ist, eroberte sich der 31-jährige Australier die Gesamtführung der 41. Rallye Dakar.
Xavier de Soultrait
Dakar Moto
Von Andreas Gemeinhardt

Rallye Dakar: Yamaha-Piloten verlieren den Anschluss

Auf der achten Etappe der Rallye Dakar 2019 ist es den beiden Yamaha-Werkspiloten Adrien van Beveren und Xavier de Soultrait nicht gelungen, Zeit auf den neuen Gesamtführenden Tobi Price (KTM) aufzuholen.
Pablo Quintanilla
Dakar Moto
Von Nora Lantschner

Quintanilla (Husqvarna): «Bis ins Ziel 100 Prozent»

Pablo Quintanilla meldete sich auf der achten Etappe der Rallye Dakar 2019 mit Platz 2 zurück und gibt sich im Kampf um den Sieg kämpferisch. Auch der zweite Husqvarna-Pilot Andrew Short fuhr in die Top-5.
Ricky Brabec: «Es ist herzzerreißend»
Dakar Moto
Von Antonio Gonzalez

Katastrophe für Honda: Motor von Brabec ist Schrott!

Seit 30 Jahren wartet Honda auf einen Sieg bei der prestigeträchtigen Rallye Dakar. Nach Favorit Joan Barreda ist auch Werksfahrer Ricky Brabec ausgeschieden – beide als Führende in der Gesamtwertung.
Zweiter Etappensieg für Matthias Walkner
Dakar Moto
Von Andreas Gemeinhardt

Matthias Walkner siegt – KTM übernimmt Dakar-Führung

Red Bull KTM-Pilot Matthias Walkner feierte am achten Tag seinen zweiten Rallye Dakar-Etappensieg. Toby Price (3./KTM) führt nun die Gesamtwertung an, nachdem Ricky Brabec (Honda) mit Motorschaden aufgeben musste.
Adrien Van Beveren ist nun Zweiter der Gesamtwertung
Dakar Moto
Von Andreas Gemeinhardt

Holt Adrien Van Beveren den Dakar-Sieg für Yamaha?

Yamaha-Pilot Adrien Van Beveren übernahm am siebten Tag als Etappen-Vierter den zweiten Dakar-Gesamtrang. Sein Teamkollege Xavier de Soultrait bekam eine Strafminute aufgebrummt und belegte den siebten Platz.

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

TV-Programm

Di. 15.10., 15:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Japan
Di. 15.10., 15:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Japan
Di. 15.10., 15:25, Motorvision TV
Classic Ride
Di. 15.10., 15:55, Motorvision TV
Made in....
Di. 15.10., 17:00, SPORT1+
Motorsport - Porsche GT Magazin
Di. 15.10., 17:25, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 15.10., 18:30, Eurosport
Formel E
Di. 15.10., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 15.10., 19:20, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 15.10., 19:30, Motorvision TV
Formula Drift Championship
zum TV-Programm