Dakar Moto

Unwetter in Argentinien: Erste Dakar-Etappe abgesagt!

Von - 03.01.2016 14:33

Lange fieberten 136 Motorradfahrer dem Start zur ersten Etappe der Rallye Dakar 2016 von Rosario nach Villa Carlos Paz entgegen. Wegen Schlechtwetter wurde der heutige Renntag abgesagt.

Bereits in der Nacht regnete es in Teilen Argentiniens heftig und verwandelten die zu fahrende erste Etappe der härtesten Rallye der Welt in eine Schlammpiste. Nachdem der Start mehrfach verschoben wurde, wurde der erste Renntag vor wenigen Minuten vom Veranstalter abgesagt.

Grund der Absage war jedoch nicht die verschlammte Wegstrecke, sondern weil das Wetter zu schlecht für die begleitenden Helikopter ist, wodurch wiederum die Sicherheit der Teilnehmer gefährdet ist. Die 136 Motorräder fahren nun im gemässigten Tempo im Konvoi über die Autobahn zum Etappenziel.

Der gestrige Prolog wurde von Honda-Pilot Joan Barreda gewonnen, das zählte aber nur für die Startaufstellung der heutigen Etappe von Rosario nach Villa Carlos Paz.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Regen und starke Winde führten zur Absage der ersten Etappe © Dakar Regen und starke Winde führten zur Absage der ersten Etappe Regen, Blitz und Sturm am ersten Etappentag bei der Rallye Dakar 2016 führten zur Absage © Twitter Regen, Blitz und Sturm am ersten Etappentag bei der Rallye Dakar 2016 führten zur Absage
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Dakar Moto

Silk Way Rally 2019 - Honda Highlights Etappe 1

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

GP-Show Red Bull Ring und Silverstone: Die Gründe

​Nach dem Frankreich-GP brach das grosse Wehklagen aus: Gegen diese Formel Gähn müsse dringend etwas übernommen werden. Aber die Rennen in Österreich und England waren Kracher. Wir sagen wieso.

» weiterlesen

 

tv programm

Anixe Motor-Magazin

Do. 18.07., 10:25, Anixe HD


Pannonia Carnuntum Rallye, Highlights

Do. 18.07., 11:45, ORF Sport+


High Octane

Do. 18.07., 12:10, Motorvision TV


Anixe Motor-Magazin

Do. 18.07., 13:00, Anixe HD


Classic

Do. 18.07., 13:25, Motorvision TV


Top Speed Classic

Do. 18.07., 13:55, Motorvision TV


Formel E: FIA-Meisterschaft

Do. 18.07., 14:00, Eurosport 2


Willi wills wissen

Do. 18.07., 15:05, BR-alpha


High Octane

Do. 18.07., 16:00, Motorvision TV


Formel 1: Großer Preis von Großbritannien

Do. 18.07., 16:30, Sky Sport 2


Zum TV Programm
115