DTM

DTM-Kalender: Das sind die neun Events 2017

Von - 16.12.2016 16:00

Lange hat es gedauert, nun steht er fest: Der DTM-Kalender umfasst wie bisher neun Veranstaltungen. Im Vergleich zu 2016 gibt es kaum Änderungen.

Die DTM hat am Freitag den Kalender für die neue Saison bekanntgegeben. Die Tourenwagenserie wird demnach auch 2017 wie bislang neun Events mit je zwei Rennen austragen. Große Überraschungen bei den einzelnen Stationen sind ausgeblieben, im Vergleich zur vergangenen Saison gibt es lediglich ein paar terminliche Verschiebungen. Oschersleben, das 2016 für Budapest Platz machen musste, fehlt somit auch 2017. Zum zweiten Mal in Folge fährt die DTM also nur fünfmal in Deutschland.

Der Startschuss für die DTM-Saison 2017 fällt vom 5. bis 7. Mai auf dem Hockenheimring. Vom 19. bis 21. Mai findet in Kooperation mit dem ADAC GT Masters die zweite Auflage des Motorsport Festivals auf dem Lausitzring statt. Anschließend trägt die DTM vom 16. bis 18. Juni die Saisonrennen fünf und sechs in Budapest aus.

Zwei Wochen später, vom 30. Juni bis 2. Juli, steigt in Nürnberg das Highlight der Saison auf dem Norisring. Noch vor der Sommerpause, vom 21. bis zum 23. Juli, geht es zum Event nach Moskau.

Nach der Sommerpause eröffnet das Event in Zandvoort die zweite Saisonhälfte, auf dem Dünenkurs fährt die DTM vom 18. bis 20. August. Das letzte Saisondrittel wird vom 8. bis 10. September auf dem Nürburgring eingeläutet. Spielberg ist vom 22. bis 24. September die vorletzte Station der Saison, ehe das Finale 2017 vom 13. bis 15 Oktober in Hockenheim über die Bühne geht.

Tickets für die DTM-Wochenenden des Jahres 2017 sind ab sofort unter www.dtm.com/tickets erhältlich. Eintrittskarten für ein komplettes DTM-Wochenende sind im Vorverkauf bereits ab 25 Euro zu haben. Besonders preiswert kommen Familien in den Genuss des besonderen Motorsport-Erlebnisses: Zwei Erwachsene und zwei Jugendliche (bis einschließlich 14 Jahren) können das Family II-Wochenend-Ticket im Vorverkauf für ab 60 Euro erhalten.

Alle neun DTM-Termine 2017 im Überblick

5. bis 7. Mai 2017 Hockenheimring Baden-Württemberg

19. bis 21. Mai 2017 Lausitzring

16. bis 18. Juni 2017 Hungaroring (Ungarn)

30. Juni bis 2. Juli 2017 Norisring

21. bis 23. Juli 2017 Moscow Raceway (Russland)

18. bis 20. August 2017 Circuit Park Zandvoort (Niederlande)

8. bis 10. September 2017 Nürburgring

22. bis 24. September 2017 Red Bull Ring Spielberg (Österreich)

13. bis 15. Oktober 2017 Hockenheimring Baden-Württemberg

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Der Kalender der Saison 2017 ist offiziell © DTM Der Kalender der Saison 2017 ist offiziell
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

DTM

DTM 2018 Red Bull Ring - Rennen 2 Livestream ab 13:15

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Wayne Rainey und Misano: 25 Jahre danach

Vor 25 Jahren erlebte der dreifache 500-ccm-Weltmeister Wayne Rainey in Misano seinen verhängnisvollen Unfall. Der Yamaha-Star stürzte als 500-ccm-WM-Leader und sitzt seither im Rollstuhl.

» weiterlesen

 

tv programm

GT4 European Series

Sa. 22.09., 21:50, Motors TV


The Inside Line

Sa. 22.09., 22:00, Motors TV


Reportage

Sa. 22.09., 22:15, Motorvision TV


FIA World Rally Championship

Sa. 22.09., 22:30, Motors TV


Rallye

Sa. 22.09., 22:30, Eurosport


Motorsport - ADAC Formel 4

Sa. 22.09., 22:40, SPORT1+


SPORT1 News

Sa. 22.09., 23:20, SPORT1+


Rallye

Sa. 22.09., 23:30, Eurosport 2


The Great History of the 24 Hours of Le Mans

Sa. 22.09., 23:30, Motors TV


Car History

Sa. 22.09., 23:40, Motorvision TV


Zum TV Programm
81