DTM

Lausitzring: Alles zum Rahmenprogramm und Zeitplan

Von - 18.05.2018 12:02

An diesem Wochenende steigt auf dem Lausitzring das zweite DTM-Rennwochenende. Neben der Tourenwagen-Serie gibt es im Rahmenprogramm noch weitere Action. Wir haben den Zeitplan.

Nach dem starken Start in die neue DTM-Saison in Hockenheim mit einem denkwürdigen Rennen am Sonntag steht an diesem Wochenende das zweite Event auf dem Lausitzring an.

«Das Gänsehaut-Duell zwischen Timo Glock und Gary Paffett sowie der unglaubliche Saisonauftakt in Hockenheim insgesamt wirken natürlich noch nach. Für solchen Motorsport steht die DTM, das wollen wir den Fans jedes Wochenende bieten», sagt BMW-Motorsport-Direktor Jens Marquardt

Doch die DTM ist nicht das einzige Highlight von Freitag bis Sonntag. Im Rahmenprogramm entführt das Tourenwagen Classics die Fans auf eine Zeitreise in die goldene Ära der DTM, die 2016 eingeführte Serie bringt die DTM-Klassiker der Achtziger- und Neunzigerjahre zurück auf die Strecke. Hier gibt es alle wichtigen Infos dazu.

David Schumacher, Sohn von Ralf Schumacher, geht 2018 in der Formel 4 an den Start. Die Nachwuchsserie ist wie schon in Hockenheim auch auf dem Lausitzring dabei. Neben Schumacher sind auch Enzo Fittipaldi, der Enkel des zweimaligen Formel-1-Weltmeisters Emerson Fittipaldi, sowie Jack Doohan, Sohn des fünfmaligen Motorrad-Weltmeisters Mick Doohan, am Start. Und: Die ehemalige Formel-1-Teamchefin Monisha Kaltenborn (Sauber) tritt mit ihrem neuen Team KDC Racing an.

Neu dabei ist der Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup, den Markenpokal gibt es an insgesamt sechs DTM-Rennwochenenden. Ausgetragen wird der neue Cup in seiner Debütsaison mit bis zu 20 der neuen Audi R8 LMS GT4. Der neue R8 LMS Cup richtet sich sowohl an Profis und Semi-Profis als auch an ambitionierte Nachwuchspiloten. Gefahren werden je zwei Freie Trainings, zwei Qualifyings und zwei Rennen je 30 Minuten. Mit der jungen Ungarin Vivien Keszthelyi startet auch eine vielversprechende Motorsportlerin im R8 LMS Cup. Der Champion erhält einen brandneuen Audi R8 als Siegprämie.

Weitere Highlights: «Gestört aber GeiL« heizen im DTM-Fan-Village am Samstagabend eine Stunde lang mit fetten Beats und treibenden Bässen ein. Die Erfurter Nico Wendel und Marcel Stephan gehören zu den gefragtesten DJs der Bundesrepublik. Die Single «Unter meiner Haut» erhielt Platin und Dreifach-Gold, für die Songs «Ich & Du» und «Wohin willst du» gab es jeweils Gold, ebenso wie für das Debüt-Album «Gestört aber GeiL».

Inhaber eines DTM-Tickets inkl. Fahrerlager-Ticket haben freien Zutritt zum Konzertgelände. Das attraktive Rahmenprogramm runden Autogrammstunden mit allen 18 Fahrern, das RoboKeeper Fußball-Modul inklusive einem Gewinnspiel des Fußball-Bundesligisten RB Leipzig und am Samstagabend ein großes Public Viewing des DFB-Pokal-Endspiels Bayern München gegen Eintracht Frankfurt ab.

Der Zeitplan in der Übersicht:

Freitag

12:45 - 13:15 Uhr Freies Training 1 Formel 4
13:30 - 14:00 Uhr Freies Training 1 Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
14:15 - 14:55 Uhr Freies Training Tourenwagen Classics
15:10 - 15:40 Uhr Freies Training 2 Formel 4
17:00 - 17:30 Uhr Freies Training 1 DTM
17:45 - 18:15 Uhr Freies Training 2 Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
18:25 - 19:00 Uhr Qualifying Formel 4

Samstag

08:40 - 09:00 Uhr - Qualifying 1 Tourenwagen Classics
09:15 - 09:45 Uhr Freies Training 2 DTM
10:10 - 10:40 Uhr Rennen 1 Formel 4
11:10 - 11:30 Uhr Qualifying 1 DTM
12:00 - 12:30 Uhr Qualifying 1 Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
13:30 - 14:28 Uhr Rennen 1 DTM
15:10 - 15:40 Uhr Rennen 1 Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
15:55 - 16:15 Uhr Qualifying 2 Tourenwagen Classics
16:40 - 17:10 Uhr Rennen 2 Formel 4
18:45 - 19:45 Uhr Konzert "Gestört aber Geil"
ab 20:00 Uhr Public Viewing DFB-Pokalfinale

Sonntag

09:00 - 09:30 Uhr Freies Training 3 DTM
09:50 - 10:20 Uhr Rennen 3 Formel 4
10:35 - 11:05 Uhr Qualifying 2 Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
11:25 - 11:45 Uhr Qualifying 2 DTM
13:30 - 14:28 Uhr Rennen 2 DTM
15:00 - 15:40 Uhr Rennen Tourenwagen Classics
16:00 - 16:30 Uhr Rennen 1 Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

DTM

DTM 2018 Lausitzring - Highlights Rennen 2

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

On Tour

Mo. 28.05., 04:45, Motorvision TV


Motorsport - Porsche Carrera Cup, Rennen

Mo. 28.05., 05:15, SPORT1+


High Octane

Mo. 28.05., 08:45, Motorvision TV


High Octane

Mo. 28.05., 11:45, Motorvision TV


On Tour

Mo. 28.05., 12:15, Motorvision TV


High Octane

Mo. 28.05., 16:00, Motorvision TV


Monster Jam Championship Series

Mo. 28.05., 20:55, Motorvision TV


Rallye Weltmeisterschaft

Mo. 28.05., 23:00, ORF Sport+


On Tour

Di. 29.05., 04:55, Motorvision TV


High Octane

Di. 29.05., 05:05, Motorvision TV


Zum TV Programm
11