DTM

DTM: Das Rahmenprogramm und der Zeitplan zum Finale

Von - 11.10.2018 08:41

Das zehnte und letzte Rennwochenende findet in Hockenheim statt. Mit dem DTM-Showdown, aber auch einem Rahmenprogramm, das sich sehen lassen kann.

Am Wochenende wird nicht nur der Meister in der DTM ermittelt. Mit der FIA Formel-3-Europameisterschaft, den Tourenwagen Classics und dem GT4 Sprint Cup Europe powered by SRO bereichern gleich drei Top-Serien das sportliche Rahmenprogramm in Hockenheim. In der Formel-3-EM kämpft Mick Schumacher nach zuletzt fünf Siegen in Folge und einem zweiten Platz um den Titel.

Der Sohn des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher reist als Tabellenführer nach Hockenheim. Bei noch drei zu absolvierenden Rennen stehen für den 18-Jährigen die Chancen gut, in die Europameisterschaft zu gewinnen.

Bei den Tourenwagen Classics sind die sportlichen Entscheidungen zwar bereits gefallen, trotzdem möchte beim großen DTM-Finale vor großer Kulisse jeder noch einmal in den beliebten Tourenwagen-Boliden der 1980er und 90er Jahre glänzen.

Für Farbtupfer sorgen die Rennen im GT4 Sprint Cup Europe: In zwei Sprintrennen gehen neben den GT4-Modellen der in der DTM engagierten Hersteller – Audi R8 GT4, BMW M4 GT4 und Mercedes-AMG GT4 – auch spektakuläre Rennfahrzeuge wie Aston Martin Vantage, McLaren 570s GT4, Chevrolet Camaro GT4, KTM X-Bow GT4 oder Sin R1 GT4 an den Start.

Abseits der Rennstrecke sorgen in Hockenheim The Disco Boys für Partystimmung: Das Hamburger DJ-Duo legt am Samstag ab 19 Uhr auf der Show-Bühne im Fahrerlager auf. 90 Minuten lang werden Raphael Krickow und Gordon Hollenga die Zuschauer mit ihrer unverwechselbaren Mischung aus modernen House-Songs und alten Disco-Klassikern an den Turntables begeistern. Alle Zuschauer mit Fahrerlager-Ticket haben freien Eintritt.

Der Zeitplan in der Übersicht:

Freitag

09:05 - 10:30 Uhr: Freies Training 1 & 2 Formel 3
10:45 - 11:35 Uhr: Freies Training 1 Europäischer GT4-Sprint-Cup
11:50 - 12:20 Uhr: Freies Training Tourenwagen Classics
13:15 - 13:35 Uhr: Qualifying 1 Formel 3
13:50 - 14:40 Uhr: Freies Training 2 Europäischer GT4-Sprint-Cup
15:45 - 16:15 Uhr: Freies Training 1 DTM
16:35 - 17:15 Uhr: Qualifying Europäischer GT4-Sprint-Cup
17:30 - 17:50 Uhr: Qualifying 2 & 3 Formel 3

Samstag

09:00 - 09:30 Uhr: Freies Training 2 DTM
10:00 - 10:35 Uhr: Rennen 1 Formel 3
10:55 - 11:15 Uhr: Qualifying 1 DTM
11:40 - 12:00 Uhr: Qualifying 1 Tourenwagen Classics
12:15 - 12:35 Uhr: Event Programm Red Bull Drift Brothers
13:30 - 14:28 Uhr: Rennen 1 DTM
14:55 - 15:05 Uhr: Mercedes-Legenden-Korso
15:25 - 16:05 Uhr: Rennen 1 Europäischer GT4-Sprint-Cup
16:30 - 17:05 Uhr: Rennen 2 Formel 3
17:20 - 17:40 Uhr: Qualifying 2 Tourenwagen Classics

Sonntag

09:00 - 09:30 Uhr: Freies Training 3 DTM
10:05 - 10:40 Uhr: Rennen 3 Formel 3
11:10 - 11:30 Uhr: Qualifying 2 DTM
11:40 - 11:55 Uhr: Event Programm Red Bull Drift Brothers
13:30 - 14:28 Uhr: Rennen 2 DTM
15:20 - 16:00 Uhr: Rennen Tourenwagen Classics
16:25 - 17:05 Uhr: Rennen 2 Europäischer GT4-Sprint-Cup

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

DTM

DTM - Jahresfilm zur Saison 2018

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Robert Kubica: Nicht alle schaffen das Comeback

​In Abu Dhabi hat Williams bestätigt: Robert Kubica wird 2019 wieder Grand-Prix-Fahrer. Die Geschichte zeigt – nicht alle Fahrer haben nach einer Verletzungspause an frühere Leistungen anknüpfen können.

» weiterlesen

 

tv programm

High Octane

Mo. 10.12., 08:35, Motorvision TV


SPORT1 News

Mo. 10.12., 10:00, SPORT1+


car port

Mo. 10.12., 10:45, Hamburg 1


High Octane

Mo. 10.12., 11:45, Motorvision TV


Carinis Classic Cars

Mo. 10.12., 12:40, Sky Discovery Channel


So wird's gemacht!

Mo. 10.12., 13:25, Sky Discovery Channel


SPORT1 News

Mo. 10.12., 13:40, SPORT1+


High Octane

Mo. 10.12., 15:50, Motorvision TV


SPORT1 News

Mo. 10.12., 17:20, SPORT1+


Servus Sport aktuell

Mo. 10.12., 19:15, ServusTV Österreich


Zum TV Programm
13