DTM

DTM: Rockenfeller mit Ausrufezeichen

Von Andreas Reiners - 15.10.17-09:34

Vier Audi-Fahrer machen den Meister heute beim Finale in Hockenheim unter sich aus. Im dritten Training am Sonntagmorgen fuhr der Gesammtvierte Mike Rockenfeller (152 Punkte) die Bestzeit. Der Gesamtführende Mattias Ekström (172) wurde Achter, der Dritte René Rast (159) Siebter. Jamie Green (163) landete auf Platz elf. Nach dem Qualifying werden Green und Ekström um zehn bzw. fünf Startplätze zurückversetzt.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

DTM

DTM 2019 - Rast & Müller im Duell gegen Formel E Fahrer Di Grassi & Abt

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Ducati-Flügel: Was sagt Alfa Romeo-F1-Aerodynamiker?

Der englische Formel-1-Aerodynamiker Ali Rowland-Rouse hat keinen Zweifel: Der Ducati-Flügel erzeugt Downforce. Kalex-Designer Alex Baumgärtel sagt: «Jedes Bauteil an einem Motorrad hat einen aerodynamischen Einfluss.»

» weiterlesen

 

tv programm

Monster Jam Championship Series

Fr. 22.03., 20:55, Motorvision TV


car port

Fr. 22.03., 21:15, Hamburg 1


Motorcycles

Fr. 22.03., 23:05, Motorvision TV


car port

Fr. 22.03., 23:45, Hamburg 1


Rallye

Fr. 22.03., 23:45, Eurosport


Motorsport

Sa. 23.03., 00:00, Eurosport


Rallye: FIA-Europameisterschaft

Sa. 23.03., 00:30, Eurosport 2


car port

Sa. 23.03., 00:45, Hamburg 1


Formel E: FIA-Meisterschaft

Sa. 23.03., 01:00, Eurosport 2


Formel 1

Sa. 23.03., 03:30, ORF Sport+


Zum TV Programm
95