Eisspeedway-GP

Eisspeedway-WM 2018: Zwei Grands Prix in Deutschland

Von - 28.11.2017 15:08

Während sich die ersten Fahrer auf den Weg zu den Trainingslagern nach Russland machen, hat der Motorrad-Weltverband FIM die Termine der Eisspeedway-Weltmeisterschaft 2018 veröffentlicht.

Los geht die WM-Saison am zweiten Januar-Wochenende mit den Qualifikationsrennen in Ylitornio (Finnland) und Örnsköldvsik (Schweden).

Für jene Fahrer, die sich für den Grand Prix qualifizieren, bleibt nicht allzu viel Zeit, bereits am ersten Februar-Wochenende werden in Astana in Kasachstan die ersten WM-Punkte vergeben.

Eine Woche darauf wird die Mannschafts-Weltmeisterschaft im russischen Schadrinsk ausgetragen, ehe in Togliatti am 17./18. Februar der dritte und vierte Grand Prix stattfindet.

Bereits seit Wochen bekannt sind die Termine der beiden deutschen Eisspeedway-GP: Am 3./4. März geht es in Berlin rund, am 17./18. März wird in Inzell gefahren.

Das Finale der Weltmeisterschaft 2018 findet wie dieses Jahr in Heerenveen statt.

Übersicht Eisspeedway-WM-Kalender 2018:

13. Januar Qualirunde 1 Ylitornio/Finnland
13. Januar Qualirunde 2 Örnsköldvsik/Schweden

3./4. Februar Grand Prix Astana/Kasachstan
17./18. Februar Grand Prix Togliatti/Russland
3./4. März Grand Prix Berlin/Deutschland
17./18. März Grand Prix Inzell/Deutschland
7./8. April Grand Prix Heerenveen/Niederlande

10./11. Februar Team-WM Schadrinsk/Russland

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Weltmeister Dmitrij Koltakov © Reygondeau/GoodShot Weltmeister Dmitrij Koltakov
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Eisspeedway-WM

Eisspeedway-WM 2018 Heerenveen - 52 Minuten Zusammenfassung

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Lewis Hamilton: Der Unersättliche will noch mehr

​​Der Engländer Lewis Hamilton (33) ist nach 2008, 2014, 2015 und 2017 zum fünften Mal Formel-1-Weltmeister. Keiner wird bestreiten: Wie im vergangenen Jahr hat der beste Mann den Titel geholt.

» weiterlesen

 

tv programm

Nordschleife

Mo. 19.11., 07:05, Motorvision TV


High Octane

Mo. 19.11., 08:30, Motorvision TV


SPORT1 News

Mo. 19.11., 09:30, SPORT1+


Die Biene Maja

Mo. 19.11., 09:35, Sky Junior


4x4 - Das Allrad Magazin

Mo. 19.11., 09:55, Motorvision TV


Motorsport - FIA WEC

Mo. 19.11., 10:00, SPORT1+


car port

Mo. 19.11., 10:15, Hamburg 1


High Octane

Mo. 19.11., 11:45, Motorvision TV


High Octane

Mo. 19.11., 15:55, Motorvision TV


Motorsport - Porsche GT Magazin

Mo. 19.11., 16:25, SPORT1+


Zum TV Programm
13