Endurance-WM

Bol d’Or: Langstreckenleckerbissen 24 Stunden live

Von - 13.09.2018 15:35

Die hartgesottenen Fans der Endurance-Weltmeisterschaft brauchen am kommenden Wochenende Durchhaltevermögen. Die gesamten 24 Stunden des Bol d’Or können mittels dem Eurosportplayer live verfolgt werden.

Der Bol d’Or bildet auch dieses Jahr wieder den Auftakt der FIM Endurance-Weltmeisterschaftssaison 2018/2019. Nach 15 Jahren auf der Rennstrecke in Magny Cours kehrte der Langstreckenklassiker wieder nach Le Castellet zurück und erfreut sich großer Beliebtheit unter den Fahrern, Teams und den Motorsportfans.

Wer nicht das Glück hat nach Südfrankreich zu reisen, um seinen Lieblingsteams vor Ort die Daumen zu drücken, hat die Gelegenheit das Rennen live vor dem Fernsehschirm mittels Computer, Laptop oder Smartphone verfolgen.

Sollte sich nicht im allerletzten Moment ändern, überträgt Eurosport 2 am kommenden Samstag die Startphase des Rennens von 15.00 bis 19.00 Uhr. Zwischen 21.00 und 00.40 Uhr ist ein weiterer Einstieg geplant bevor es am Sonntag von 07.00 Uhr losgeht und bis zur Siegerehrung ohne Unterbrechung live gesendet werden soll.

Hardcore-Fans können sich im Internet über den Eurosportplayer die gesamte Renndistanz von 24 Stunden auf dem Laufenden halten. Keine spektakuläre Szene und keine entscheidende Phase des Rennens sollte ihnen damit verborgen bleiben.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Endurance-WM

Endurance-WM 2019 Le Mans 24h - Offizieller Teaser

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Vier Tage Wintertest in Barcelona: Vorteil Ferrari

​2018 übte sich die Formel 1 beim Barcelona-Test in der Entdeckung der Langsamkeit – Kälte, Schnee, nasse Bahn, griesgrämige Gesichter. 2019 kann frei gefahren werden, und wir sind ein wenig schlauer.

» weiterlesen

 

tv programm

FIM Superbike World Championship

Sa. 23.02., 13:40, ServusTV


FIM Superbike World Championship

Sa. 23.02., 13:40, ServusTV Österreich


Bundesliga Aktuell

Sa. 23.02., 15:40, SPORT1+


Monster Jam Championship Series

Sa. 23.02., 16:10, Motorvision TV


car port

Sa. 23.02., 16:15, Hamburg 1


sportarena

Sa. 23.02., 17:30, SWR Fernsehen


Deutschland, deine Geschichte - Das Beste aus der Deutschen Wochenschau

Sa. 23.02., 17:35, Spiegel Geschichte


Sportschau

Sa. 23.02., 18:00, Das Erste


Bundesliga Aktuell

Sa. 23.02., 18:20, SPORT1+


Sportschau

Sa. 23.02., 18:30, Das Erste


Zum TV Programm
17