Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender Videos
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek
Letztes Update 20.09.17 09:29:30
SPEEDWEEK Deutschland

Formel 1

Pascal Wehrlein muss offenbar in Barcelona passen

Von - 16.02.2017 15:56

Die Anzeichen verdichten sich, dass Pascal Wehrlein auf die ersten Testfahrten zur neuen Saison in Barcelona verzichten muss. Der Sauber-Pilot bekommt von den Ärzten offenbar kein grünes Licht.

Die Berichte sind nicht neu, bereits vor einigen Tagen hieß es: Pascal Wehrlein muss auf die ersten Testfahrten in Barcelona Ende Februar verzichten. Es war von einer (nicht näher beschriebenen) Nackenverletzung die Rede, welche eine längere Pause vonnöten mache.

Eine Verletzung des Nackens ist immer heikel, vor der Saison 2017 jedoch ist das Timing dafür noch ungünstiger: Denn die neue Formel 1 erlaubt deutlich höhere Kurventempi, und das geht auf den Nacken. Diese Verletzung hatte sich der Sauber-Pilot im Januar beim Race of Champions zugezogen. Der Sigmaringer verzichtete daraufhin auf Anraten der Ärzte auf die Teilnahme am Team-Wettbewerb mit Sebastian Vettel.

Sauber ließ dazu vor zehn Tagen mitteilen: «Zu den Medienberichten über Pascal Wehrlein nur so viel – die medizinischen Untersuchungen dauern noch an. Alles andere sind nur Spekulationen. Wir werden zu gegebener Zeit Informationen bekanntgeben.»

Seitdem herrscht Schweigen, nun verdichten sich wieder die Anzeichen, dass Wehrlein tatsächlich passen muss. Wie italienische Medien berichten, absolviert der Italiener Antonio Giovinazzi eine Sitzprobe bei Sauber.

Das muss erst einmal nichts heißen. Sauber hat seit 2015 und dem damaligen Ferrari-Zögling Raffaele Marciello keinen offiziellen Reservisten mehr. In der Regel arbeitet Sauber mit den Ersatzfahrern von Ferrari – das wäre dann Giovinazzi. Die Sitzanpassung soll den Bericten zufolge auch für mögliche Freitagseinsätze an den Rennwochenenden sein. Aber möglicherweise eben auch für einen Einsatz in Barcelona.

Denn auch die Kollegen von Autosport berichten, dass Wehrlein beim ersten Test in Barcelona passen muss, eventuell sogar auch beim zweiten Anfang März. Eine Bestätigung von Sauber steht freilich noch aus. Die Schweizer wollen am 20. Februar im Netz erste Bilder des neuen Boliden veröffentlichen.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Formel 1

F1 2017 Singapur - Erfolgreicher Samstag für Ferrari und Vettel

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

TCR Asia Series

Mi. 20.09., 08:40, Motors TV


ERC All Access

Mi. 20.09., 09:00, Eurosport 2


High Octane

Mi. 20.09., 09:00, Motorvision TV


TCR Asia Series

Mi. 20.09., 09:05, Motors TV


Motorsport

Mi. 20.09., 09:30, Eurosport 2


X-Bow Battle

Mi. 20.09., 09:30, ORF Sport+


Blancpain GT Series Sprint Cup Highlights

Mi. 20.09., 09:30, Motors TV


FIM MXGP World Championship Replay

Mi. 20.09., 11:10, Motors TV


High Octane

Mi. 20.09., 11:20, Motorvision TV


ERC All Access

Mi. 20.09., 11:30, Eurosport


Zum TV Programm
16