Formel 1

Fernando Alonso: Erster Indy-500-Test steht fest

Von - 21.04.2017 11:52

McLaren-Honda-Star Fernando Alonso startet seine Vorbereitungen für das Gastspiel im legendären Indy 500 erst nächsten Monat. Am 3. Mai wird der zweifache Formel-1-Weltmeister seinen ersten Test bestreiten.

Das Indy-500-Abenteuer von Fernando Alonso beginnt bereits dieses Wochenende. Der Formel-1-Champion von 2005 und 2006 besucht den Honda Indy Grand Prix of Alabama, der im Barber Motorsports Park in Birmingham stattfindet. Dort kann sich der Spanier einen Eindruck von der Meisterschaft verschaffen, in der er Ende Mai sein Gastspiel geben wird.

Weil der Klassiker von Indianapolis am 29. Mai und somit am gleichen Tag wie der glamouröse Monaco-GP stattfindet, verzichtet der McLaren-Honda-Pilot auf die prestigeträchtige Hatz durch die Häuserschluchten von Monte Carlo und tritt stattdessen im Oval für das Honda-befeuerte Team Andretti Autosport an.

Zusammen mit dem Motorenpartner und dem GP-Traditionsstall McLaren hat das US-Team nun auch einen ersten Testtermin für Alonso festgelegt: Der ehrgeizige Asturier reist nach dem Russland-GP von Sotschi nach Indianapolis, um am Mittwoch nach dem vierten WM-Lauf erstmals im IndyCar-Renner Gas zu geben. Der 32-fache GP-Sieger wird dann einen achtstündigen Test absolvieren.

Die erste Probefahrt von Alonso findet somit keine zwei Wochen vor dem ersten offiziellen Training zum Indy 500 statt, das am 15. Mai – und damit einen Tag nach dem Heim-GP des Spaniers – über die Bühne geht.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Fernando Alonso reist nach dem Russland-GP nach Indianapolis zu seinem ersten Test © LAT Fernando Alonso reist nach dem Russland-GP nach Indianapolis zu seinem ersten Test
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Formel 1

F1 2018 Montreal - Sieger Sebastian Vettel nach dem Rennen

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Motorsport

So. 17.06., 23:30, Eurosport


Monster Jam Championship Series

So. 17.06., 23:40, Motorvision TV


Motorsport - FIA WEC

Mo. 18.06., 00:10, SPORT1+


Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin

Mo. 18.06., 00:55, SPORT1+


Mobil 1 The Grid

Mo. 18.06., 01:00, Motors TV


Best of Havoc!

Mo. 18.06., 01:30, Motors TV


FIA World Rallycross Championship

Mo. 18.06., 02:00, ORF Sport+


TCR Europe

Mo. 18.06., 02:30, Motors TV


FIM Ice Speedway of Nations

Mo. 18.06., 03:30, Motors TV


Motocross

Mo. 18.06., 04:00, Eurosport 2


Zum TV Programm
13