Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender Videos
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek
Letztes Update 22.10.17 19:01:21
SPEEDWEEK Deutschland

Formel 1

Aserbaidschan-GP im TV: Die Rekorde wackeln

Von - 19.06.2017 09:07

​​Der Baku City Circuit hat uns 2016 mit offenem Mund stehenlassen: Valtteri Bottas feuerte seinen Williams mit 378 km/h durch Baku! 2017 wackeln drei Rekorde, aber die Höchstgeschwindigkeit bleibt wohl unangetastet.

Vor dem ersten Strassenrennen in Baku hatte Pistenarchitekt Hermann Tilke angekündigt: «Ein Alleinstellungsmerkmal von Baku wird sein, dass dies der schnellste Strassenkurs der Welt ist. Wir rechnen mit Tempi locker um die 340 Sachen.»

Als mehr Daten über die neue Rennstrecke veröffentlicht wurden, verfeinerten die Teams ihre Simulationen und kamen auf Werte eher im Bereich von 360 km/h. Und dann kam der Hammer: Nach Williams-Messungen ist Valtteri Bottas vor einem Jahr am Samstag in Baku mit 378 km/h gemessen worden!

Wissen Sie noch das Motto des ersten Strassenrennens von Baku? The speed is higher in the land of fire ...

Wo lag das gemessen an bisherigen Speed-Rekorden?

2004 erreichte der Williams-BMW von Antonio Pizzonia im Monza-GP 2004 369,9 km/h, das war damals neuer Rekord. 2005 verbesserte Kimi Räikkönen diesen Wert beim Traditionsrennen im Parco di Monza – 370,1 km/h im McLaren-Mercedes. Noch schneller ging es bei den Monza-Tests mit McLaren-Fahrer Juan-Pablo Montoya: 372,6 km/h, doch dies basierte auf einer Team-Messung. Welcher Wert nun zählt, war danach unter den Formel-1-Fans Anlass zu hitzigen Diskussionen und letztlich Ansichtssache.

Die neue, schnellere Formel 1 wird sich 2017 in Baku so auswirken: Die Pole von Nico Rosberg (1:32,758 min) und die beste Rennrunde ebenfalls des Wiesbadeners (1:46,486 min) werden dank mehr Abtrieb, breiteren Reifen und mehr Motorleistung als 2016 pulversisiert. Ob das Rennen kürzer sein wird als die 92 Minuten von 2016, wird davon abhängen, ob wir im Grand Prix Safet-Car-Phasen haben.

Anders jedoch sieht es bei der Top-Speed aus: Die neue Formel 1 ist aufgrund des zusätzlichen Abtriebs und der breiteren Pirelli-Walzen weniger windschlüpfig. Der Rekord von Valtteri Bottas wird also kaum angetastet.

Damit Sie nichts von der ganzen Action aus Baku verpassen, haben wir für Sie die wichtigsten TV-Termine zusammengestellt.

Der Aserbaidschan-GP im TV

Freitag, 23. Juni
10.55: Sky Sport 1 – 1. Freies Training
13.15: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
14.55: n-tv – 2. Freies Training
14.55: ORF 1 – 2. Freies Training
14.55: Sky Sport 1 – 2. Freies Training
16.45: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
18.15: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
21.00: Sky Sport 2 – 1. Freies Training Wiederholung
22.45: Sky Sport 2 – 2. Freies Training Wiederholung

Samstag, 24. Juni
3.00: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
4.45: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
6.55: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
8.25: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
11.55: Sky Sport 1 – 3. Freies Training
13.30: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
14.00: RTL – Freies Training Highlights
14.45: ORF 1 – Qualifying
14.45: RTL – Qualifying
14.50: Sky Sport 1 – Qualifying
14.55: SRF 2 – Qualifying
16.25: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
19.00: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
20.30: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
23.50-0.50: ORF1 – Qualifying Highlights

Sonntag, 25. Juni
0.00: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
1.45: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
10.25: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
13.45: ORF1 – Vorberichte
14.00: RTL – Countdown
14.00: Sky Sport 1 – Vorberichte
14.25: ORF1 – GP Aserbaidschan
14.55: Sky Sport 1 – GP Aserbaidschan
15.00: RTL – GP Aserbaidschan
15.20: SF2 – GP Aserbaidschan
16.45: RTL – Siegerehrung und Highlights
17.00: Sky Sport 1 – Analysen und Interviews
17.45: Sky Sport 1 – GP Aserbaidschan Wiederholung
18.20: n-tv – GP Aserbaidschan kompakt
21.00: Sky Sport 2 – GP Aserbaidschan Wiederholung

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Formel 1

F1 2017 Austin - Eine Runde mit Romain Grosjean

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

FIM Supermoto of Nations - France

So. 22.10., 18:15, Motors TV


Formel 1: Großer Preis der USA

So. 22.10., 18:20, Sky Sport 1


Formel 1: Großer Preis der USA

So. 22.10., 18:20, Sky Sport HD


FIM Trial of Nations, Spain

So. 22.10., 18:40, Motors TV


Porsche Carrera Cup

So. 22.10., 19:00, ORF Sport+


The Flying Lap

So. 22.10., 19:05, Motors TV


V de V Endurance Series

So. 22.10., 19:30, Motors TV


V de V Endurance Series

So. 22.10., 19:55, Motors TV


Formel 1: Großer Preis der USA

So. 22.10., 20:00, Sky Sport 1


Motorrad: GP Australien

So. 22.10., 20:00, Schweiz 2


Zum TV Programm
14