Formel 1

Sebastian Vettel gegen Lewis Hamilton: Der Vergleich

Von - 07.09.2017 18:47

​Ferrari-Star Sebastian Vettel und Mercedes-Ass Lewis Hamilton liefern sich 2017 ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den WM-Titel, es steht derzeit 238:235 für den Briten. Was sagt die Statistik?

Nach 13 von 20 WM-Läufen ist die Uhr fast auf null gestellt: Lewis Hamilton hat mit seinem zweiten Sieg in Folge die WM-Führung an sich gerissen, erstmals 2017, aber mit 238:235 Punkten herrscht beinahe Gleichstand.

Wir haben uns einige Zahlen zu den herausragenden Piloten dieser Formel-1-Saison 2017 herausgesucht, um den Vergleich zwischen den beiden Ausnahmekönnern zu vertiefen, nachdem 13 von 20 WM-Läufen absolviert sind.

Pole-Positions
Lewis Hamilton: 8 (Australien, China, Spanien, Kanada, Aserbaidschan, Grossbritannien, Belgien Italien)
Sebastian Vettel: 2 (Russland und Ungarn)

Start aus der ersten Reihe
Lewis Hamilton: 9 (siehe oben, plus Startplatz 2 in Bahrain)
Sebastian Vettel: 9 (siehe oben, plus Startplätze 2 in Australien, China, Spanien, Monaco, Kanada, Österreich und Belgien)

Beste Rennrunden
Lewis Hamilton: 6 (China, Bahrain, Spanien, Kanada, Österreich, Grossbritannien)
Sebastian Vettel: 2 (Aserbaidschan und Belgien)

Führungsrunden
Lewis Hamilton: 354
Sebastian Vettel: 226

Zielankünfte
Lewis Hamilton: 13
Sebastian Vettel: 13

Rennen in den Punkten
Lewis Hamilton: 13
Sebastian Vettel: 13

Siege
Lewis Hamilton: 6 (China, Spanien, Kanada, Grossbritannien, Belgien, Italien)
Sebastian Vettel: 4 (Australien, Bahrain, Monaco, Ungarn)

Podestränge
Lewis Hamilton: 8 (siehe Siege, plus zweite Plätze in Australien und Bahrain)
Sebastian Vettel: 10 (siehe Siege, plus zweite Ränge in China, Russland, Spanien, Österreich und Belgien sowie ein dritter Platz in Italien)

Strafpunkte der FIA
Lewis Hamilton: 2
Bahrain 2017: Unnötig langsames Fahren – 2
Sebastian Vettel: 7
Malaysia 2016: Auslösen einer Kollision (mit Rosberg) – 2
Mexiko 2016: Gefährliches Fahren (Duell mit Ricciardo) – 2
Aserbaidschan 2017: Gefährliches Fahren (Kollision mit Hamilton) – 3

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Formel 1

F1 2019 - Bernd Mayländer erklärt das Safety Car

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

tv programm

High Octane

Mo. 23.09., 11:55, Motorvision TV


Anixe Motor-Magazin

Mo. 23.09., 12:15, Anixe HD


Car Legends

Mo. 23.09., 12:35, Spiegel Geschichte


Car Legends

Mo. 23.09., 13:05, Spiegel Geschichte


Top Speed Classic

Mo. 23.09., 13:45, Motorvision TV


Formel 1: Großer Preis von Singapur

Mo. 23.09., 14:15, Sky Sport 2


SPORT1 News

Mo. 23.09., 15:20, SPORT1+


High Octane

Mo. 23.09., 15:55, Motorvision TV


SPORT1 News

Mo. 23.09., 17:05, SPORT1+


Tuning - Tiefer geht's nicht!

Mo. 23.09., 17:45, Motorvision TV


Zum TV Programm