Formel 1

McLaren-Chef Zak Brown: Auch 2018 ohne Titelsponsor

Von - 19.12.2017 13:48

​Seit November 2016 ist Zak Brown (46) Direktor von McLaren. Der Kalifornier spricht davon, dass McLaren viele neue Sponsoren anzieht. Aber dennoch wird es auch 2018 keinen Titelsponsor geben. Wieso?

Viele McLaren-Fans dürfte das nachdenklich stimmen: Ihr Lieblingsrennstall wird auch 2018 keinen Titelsponsor haben. McLaren-Direktor Zak Brown, inzwischen gut ein Jahr auf seinem Posten, gibt zu: «Ich glaube nicht, dass wir einen Titelsponsor haben werden. Aber wir werden verschiedene Partner haben.»

Der Kalifornier zerstreut Bedenken, wonach der zweiterfolgreichste Formel-1-Rennstall nach Ferrari finanzielle Sorgen hätte. «Wenn wir uns in der Formel 1 umschauen, dann nennt eigentlich niemand den Namen des Titelsponsors. Also glaube ich, das hat wenig Wert. Wir sind McLaren, wir sind nicht ABC McLaren. Wir werden tolle Marken vorzeigen können, aber wir wollen keine Markenbezeichnung vor dem Firmennamen.»

«Im NASCAR-Sport haben wir Fahrer, die darauf trainiert sind, aus ihren Autos zu steigen und zu sagen – mein Chandon-Ford lief fabeblhaft heute. Aber das passiert in der Formel 1 nicht. Also schützen wir unsere eigene Marke.»

Brown erklärt, die Veränderungen in der Formel 1 im Allgemeinen und der McLaren-Wechsel von Honda- zu Renault-Motoren im Besonderen hätten das Interesse am Rennstall angefacht. «Wir haben mit einigen Geldgebern bereits unterzeichnet, aber ich weiss noch nicht, wann wir das verkünden. Wir sind auch noch nicht fertig – Sponsoren sind also jederzeit willkommen!»

«Das sind aufregende Zeiten. Die Formel 1 macht wieder Schlagzeilen, die Zuschauerzahlen steigen, die Mächtigen im Sport bringen frische strategische Visionen, das ist ein toller Schwung. Und auch McLaren kommt in Schwung. Wir haben weiterhin Fernando Alonso, mit haben mit Stoffel Vandoorne und Lando Norris zwei tolle junge Fahrer, wir haben einen neuen Motorpartner – wir spüren Rückenwind.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
McLaren: Viel Platz für neue Sponsoren © McLaren McLaren: Viel Platz für neue Sponsoren Direktor Zak Brown © McLaren Direktor Zak Brown
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Formel 1

F1 2018 Austin - Go West mit Daniel Ricciardo und Max Verstappen

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Yamaha und MotoGP: Jetzt müssen endlich Köpfe rollen

Valentino Rossi spricht es nur verklausuliert aus. Aber eines ist klar: Yamaha kann in der MotoGP-WM nicht so weiterwursteln. Es sind radikale Änderungen nötig – wie 2003.

» weiterlesen

 

tv programm

High Octane

Mo. 22.10., 11:45, Motorvision TV


FIA Formula 3 European Championship

Mo. 22.10., 12:00, ORF Sport+


Re: Balkan Rallye

Mo. 22.10., 12:15, Arte


SPORT1 News

Mo. 22.10., 13:25, SPORT1+


Car History

Mo. 22.10., 14:00, Motorvision TV


High Octane

Mo. 22.10., 15:50, Motorvision TV


car port

Mo. 22.10., 16:15, Hamburg 1


SPORT1 News

Mo. 22.10., 17:30, SPORT1+


Die Nordreportage: Nostalgie auf vier Rädern

Mo. 22.10., 18:15, NDR Fernsehen


SPORT1 News

Mo. 22.10., 18:25, SPORT1+


Zum TV Programm
12