Formel 1

Gasly und Hartley: So gut ist der neue Honda-Motor

Von - 09.06.2018 16:46

​Honda hat für den Kanada-GP einen komplett neuen 1,6-Liter-V6-Motor gebaut. Was die beiden Toro-Rosso-Fahrer Pierre Gasly und Brendon Hartley über das neue japanische Turbo-Triebwerk sagen.

Mit Spannung wurde erwartet, was die neuen Ausbaustufen der Motoren von Ferrari, Honda und Renault auf der Power-Strecke von Montreal bewirken. Alle Antworten haben wir in den ersten freien Trainings nicht erhalten, denn erst am Samstag werden die Teams die Leistung hochfahren.

Aber die beiden Toro-Rosso-Fahrer Pierre Gasly und Brendon Hartley sind angetan. Der Franzose Gasly meint: «Der Vergleich ist nicht ganz einfach. In Monte Carlo haben wir die vorherige Ausbaustufe gefahren, dort spielt Motorleistung eine untergeordnete Rolle. Und du fährst in Monte Carlo mit vollem Abtrieb. Hier fahren wir mit flacher gestellten Flügeln. Meine Ingenieure wissen – der neue Motor ist klar besser.»

Der zweifache Sportwagen-Weltmeister Hartley meint: «Wir hatten am ersten Tag keine Probleme mit dem neuen Aggregat, das ist schon mal eine gute Nachricht. Die Fahrbarkeit des neuen Motors ist hervorragend. Wir haben noch an der Feineinstellung zu arbeiten, aber die ersten Eindrücke sind überaus positiv.»

Der Neuseeländer sagt weiter: «Hier in Montreal geht es nicht nur um rohe Motorleistung. Es geht auch darum, wie die gewonnene Energie wieder eingespiesen wird. Wir erkennen auch hier einen stattlichen Schritt. Jetzt muss noch alles in Einklang kommen: Motor, Aerodynamik, Mechanik, Reifen. Aber der erste Tag hat wirklich Laune gemacht.»

Die Rundenzeiten von Gasly und Hartley deuten darauf hin: Eine Platzierung unter den besten Zehn im Abschlusstraining zum Grand Prix von Kanada liegt durchaus drin.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Honda hat einen neuen Motor für Toro Rosso © LAT Honda hat einen neuen Motor für Toro Rosso

siehe auch

Formel 1

Cyril Abiteboul: Renault-Warnung an Red Bull Racing

Formel 1

Renault und Hülkenberg: Frustrierender Start

Formel 1

F1 Marseille Festival: Fanfest rund um Frankreich-GP

Formel 1

Romain Grosjean: Kurioser Crash mit einem Murmeltier

Formel 1

Fernando Alonso: McLaren sieht konkurrenzfähig aus

Formel 1

Kimi Räikkönen: «Am Anfang ist es ein Schock!»

Formel 1

Kopfnüsse: Horner hat Verständnis für Verstappen

Formel 1

Carlos Sainz: «Mein Renault braucht mehr Top-Speed»

Formel 1

Pierre Gasly (Toro Rosso): «Honda murkst nicht herum»

Formel 1

Kanada-GP im Fernsehen: Wer holt sich Montreal-Pole?

Formel 1

Sebastian Vettel (Ferrari): «So bin ich kein Favorit»

Formel 1

Lewis Hamilton nur 4.: Mercedes blufft in Kanada

Formel 1

Daniel Ricciardo (Red Bull/3.): Wieder Motor-Ärger

Formel 1

Max Verstappen (Red Bull/1.): Kritikern Mund gestopft

Formel 1

2. Training Kanada: Verstappen 1., Unfall von Sainz

Formel 1

Lewis Hamilton: «Wir leben noch in der Steinzeit»

Formel 1

Christian Horner: Honda? Renault? Entscheidung naht

Formel 1

Regeländerung: Heckflügel flach trotz gelber Flaggen!

Formel 1

Kanada: Mehr Power für Vettel, Verstappen, Ricciardo

Formel 1

FP1 Kanada: Rote Flagge wegen Renault, Verstappen top

Formel 1

Daniel Ricciardo: So wird auf Verstappen herumgehackt

Formel 1

Training Kanada-GP: Auf der Jagd nach Murmeltieren

Formel 1

Brendon Hartley: «Weiss, was in meinem Vertrag steht»

Formel 1

Mercedes-Star Valtteri Bottas: «Das ignoriere ich»

Formel 1

Fernando Alonso: «Ich weiss nicht, ob ich ’19 da bin»

Formel 1

Kanada: Jacques Villeneuve im Ferrari von Papa Gilles

Formel 1

Daniel Ricciardo: Keine Motorenstrafe in Kanada!

Formel 1

Sebastian Vettel (Ferrari): «Langweiliger GP? Gerne!»

Formel 1

Max Verstappen: «Ich habe langsam die Nase voll»

Formel 1

Lewis Hamilton: «Vettel und Ferrari sind im Vorteil»

Formel 1

Sex-Skandal um Kimi Räikkönen: Das sagt die Polizei

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Formel 1

F1 2018 Sommerpause - Von der Pole in den Pool mit Mercedes

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

The Great History of the 24 Hours of Le Mans

Fr. 17.08., 23:30, Motors TV


FIA World Rally Championship

Sa. 18.08., 00:00, Motors TV


Morocco Desert Challenge

Sa. 18.08., 00:30, Motors TV


Silk Way Rally

Sa. 18.08., 01:00, Motors TV


V8 Supercars

Sa. 18.08., 01:30, Motors TV


SPORT1 News

Sa. 18.08., 01:55, SPORT1+


Motorsport - FIA World Rally Championship

Sa. 18.08., 02:00, SPORT1+


Porsche Carrera Cup Deutschland 2018

Sa. 18.08., 02:15, ORF Sport+


Transatlantic Challenge

Sa. 18.08., 02:30, Motors TV


Transatlantic Challenge

Sa. 18.08., 02:30, Motors TV


Zum TV Programm
14