Formel 1

Deutschland-GP: Vorverkauf mit Frühbucher-Rabatten

Von - 12.09.2018 17:23

Der Ticketvorverkauf für den Deutschland-GP im nächsten Jahr ist gestartet. Wer bis Jahresende reagiert, profitiert von attraktiven Frühbucher-Rabatten. Damit kann man etwa bereits für 99 Euro den Rennsonntag erleben.

Seit der Bekanntgabe vor knapp zwei Wochen, dass die Formel 1 auch 2019 mit dem Deutschland-GP auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg gastieren wird, laufen die Vorbereitung an der Rennstrecke auf Hochtouren. Mit dem schnellen Startschuss zum Ticketvorverkauf, der heute fiel, kommt man den zahlreichen Nachfragen entgegen, die bereits bei der Hockenheim-Ring GmbH eingegangen sind.

Stattfinden soll der Grand Prix vom 26. bis 28. Juli 2019 (vorbehaltlich FIA-Bestätigung), was den Fans genügend Zeit gibt, sich ihr Ticket zu sichern. Doch allzu lange sollten sie nicht warten, denn bis Jahresende können sich die Fans die besten Plätze zu Frühbucher-Rabatten sichern. Kunden profitieren in der ersten Ticket-Verkaufsphase bis 31. Dezember 2018 von einer speziellen Frühbucher-Aktion, mit der beispielsweise der Rennsonntag bereits ab 99 Euro erlebt werden kann.

Alle Besitzer einer gültigen Tribünenkarte können am Freitag des Rennwochenendes testen, wie die Sicht von verschiedenen Tribünen ist und sich das Erlebnis Formel 1 von dort anfühlt. Das Tribünen-Hopping gilt ohne Sitzplatzanspruch für zahlreiche ausgewählte Bereiche. Auch für Zuschauer, die lieber einen festen Platz für alle drei Tage bevorzugen, sind Tickets auf mehreren Tribünen verfügbar. Der Clou dabei: Der Besucher hat dennoch die Möglichkeit, freitags beim Hopping die Perspektive zu wechseln.

Der Zugang zu den Stehplatzbereichen rund um die Strecke ist das gesamte Wochenende im Ticket inbegriffen. Dies ist ein grosses Plus für alle Fans, die sowohl die Action im brodelnden Motodrom als auch Highspeed live erleben möchten. Ausserdem ist ein vielseitiges Rahmenprogramm mit vielen Highlights wie Autogrammstunden und der F1-Fanzone stets fester Bestandteil des Rennwochenendes am Hockenheimring.

«Der diesjährige Grosse Preis von Deutschland wurde von einer ausgesprochen positiven Stimmung getragen, die an die besten Tage der Formel 1 in Deutschland erinnerte. Dies ist allen Beteiligten, aber vor allem den Fans, zu verdanken, die dem Weltsport-Ereignis Formel 1 mit ihrer Begeisterung auf den ausverkauften Tribünen einen würdigen Rahmen verliehen. Diesen Schwung nehmen wir mit in die neue Saison und werden erneut ein Motorsport-Event der Extraklasse präsentieren», so Georg Seiler, Geschäftsführer der Hockenheim-Ring GmbH.

Die Formel-1-Tickets können platzgenau im Online-Ticketshop oder während der Geschäftszeiten über die Ticket-Hotline +49 (0)6205 950-222 gebucht werden. Um den Direktverkauf an die Fans mit Bestpreisgarantie zu gewährleisten, können die Sonntagstickets für 99 Euro ausschliesslich über die Ticket-Hotline gebucht werden.

Kinder bis einschliesslich 6 Jahren haben freien Eintritt (ohne Sitzplatzanspruch), Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren zahlen auf jedem Platz, mit Ausnahme Südtribüne Oberrang, nur 45 Euro (Sonntag) bzw. 50 Euro (Wochenende). Mehr Informationen, weitere Specials sowie die komplette Preisliste für das deutsche Formel-1-Rennen 2019 gibt es auf der offiziellen Hockenheimring-Website.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Einmalige Atmosphäre: Es lohnt sich, in Hockenheim live dabei zu sein © LAT Einmalige Atmosphäre: Es lohnt sich, in Hockenheim live dabei zu sein
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Formel 1

F1 2018 Singapur - Mercedes Chef-Stratege James Vowles analysiert das Rennen

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Wayne Rainey und Misano: 25 Jahre danach

Vor 25 Jahren erlebte der dreifache 500-ccm-Weltmeister Wayne Rainey in Misano seinen verhängnisvollen Unfall. Der Yamaha-Star stürzte als 500-ccm-WM-Leader und sitzt seither im Rollstuhl.

» weiterlesen

 

tv programm

sportarena

So. 23.09., 18:45, SWR Fernsehen


SPORT1 News

So. 23.09., 18:55, SPORT1+


Motorsport - ADAC MX Masters

So. 23.09., 19:00, SPORT1+


British GT Championship

So. 23.09., 19:00, Motors TV


FIA World Endurance Championship

So. 23.09., 19:00, Motors TV


Rallye Weltmeisterschaft

So. 23.09., 19:00, ORF Sport+


NASCAR Cup Series South Point 400, Las Vegas Motor Speedway

So. 23.09., 19:10, Motorvision TV


Servus Sport aktuell

So. 23.09., 19:15, ServusTV Österreich


SPORT1 News

So. 23.09., 19:25, SPORT1+


Motorsport - ADAC TCR Germany

So. 23.09., 19:25, SPORT1+


Zum TV Programm
13