Formel 1

Mercedes: Neuer Look für Lewis Hamiltons F1-Renner?

Von - 06.02.2019 09:42

Die Weltmeister sorgen vor der Präsentation des neuen Mercedes W10, in dem Lewis Hamilton und Valtteri Bottas 2019 antreten werden, für Furore: Ein Bild in den sozialen Medien weist auf eine neue Lackierung hin.

Werden Formel-1-Champion Lewis Hamilton und sein Teamkollege Valtteri Bottas 2019 nicht in einem silbern lackierten Renner ausrücken? Dies lässt zumindest der neueste Hinweis der Weltmeister in den sozialen Medien vermuten. Denn das Mercedes-Team zeigt dort einen Teil eines Frontflügels, der in einem Muster aus Blau, Grün und Schwarz lackiert ist. Dazu schreiben die Konstrukteurs-Champions der letzten fünf Jahre: «Silber ist ja so letzte Saison!»

Auch wenn nicht klar ist, ob es sich dabei um die tatsächliche Lackierung handelt und ob der ganze Renner oder nur Teile davon mit dieser Musterung zu sehen sein werden, wird vermutet, dass es sich nur um eine Zwischenlösung für die Tests handelt. Die angedeutete Version erinnert an die Testlackierungen von Red Bull Racing.

Denn die früheren Dauersieger hatten bereits im Frühjahr 2015 mit einer schwarz-weissen Tarnfarben-Lackierung für viele Schlagzeilen gesorgt. Teamchef Christian Horner sagte damals, dass er von einem ähnlichen Design des Helms von Sebastian Vettel fasziniert war und so auf die Idee auf die Tarnfarben kam.

Im vergangenen Jahr bestritt der Rennstall aus Milton Keynes das Streckendebüt mit einem Renner, der in einer ähnlichen Musterung in Schwarz, Blau und Silber lackiert war. Diese Versionen erinnerten an das spezielle Design des italienischen Comic-Künstlers Hugo Pratt für den Ligier JS39-Renault, mit dem Martin Brundle 1993 den Japan-GP und das Rennen in Adelaide bestritt.

Auch McLaren, Ferrari und Sauber hatten in der Vergangenheit mit speziellen Test-Lackierungen für Aufsehen gesorgt.

Noch in dieser Woche wird das erste F1-Team sein 2019er-Design zeigen – Haas enthüllt am morgigen Donnerstag, 7. Februar, erstmals den Look für die neue Saison.

Die Präsentation des neuen Mercedes W10 steht am 13. Februar auf dem Programm. Das Streckendebüt erfolgt auf dem traditionsreichen Silverstone Circuit vor geschlossener Gesellschaft. Die ersten Bilder werden bereits am Vormittag veröffentlicht.

Formel 1 2019

Team-Präsentationen, Roll-out, Filmtage
7. Februar: Haas (online), Look
11. Februar: Toro Rosso (online)
12. Februar: Renault (Enstone)
13. Februar: Force India (Toronto), Look
13. Februar: Mercedes-Benz (Silverstone)
13. Februar: Red Bull Racing
14. Februar: Sauber (Fiorano), Roll-out
14. Februar: McLaren (Woking)
15. Februar: Ferrari (Maranello, online)
17. Februar: Ferrari (Barcelona), Filmtag
18. Februar: Sauber (Barcelona)
18. Februar: Haas (Barcelona)

Wintertestfahrten
18. bis 21. Februar: Wintertest 1, Barcelona
26. Februar bis 1. März: Wintertest 2, Barcelona

Saison 2019
17. März: Australien, Melbourne
31. März: Bahrain, Sakhir
14. April: China, Shanghai
28. April: Aserbaidschan, Baku
12. Mai: Spanien, Barcelona
26. Mai: Monaco, Monte Carlo
9. Juni: Kanada, Montreal
23. Juni: Frankreich, Le Castellet
30. Juni: Österreich, Spielberg
14. Juli: Grossbritannien, Silverstone
28. Juli: Deutschland, Hockenheim
4. August: Ungarn, Budapest
1. September: Belgien, Francorchamps
8. September: Italien, Monza
22. September: Singapur, Singapur
29. September: Russland, Sotschi
13. Oktober: Japan, Suzuka
27. Oktober: Mexiko, Mexiko-Stadt
3. November: USA, Austin
17. November: Brasilien, São Paulo
1. Dezember: Abu Dhabi, Yas Marina

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Interessant: Weist Mercedes auf eine neue Lackierung hin? © Twitter/@MercedesAMGF1 Interessant: Weist Mercedes auf eine neue Lackierung hin? Martin Brundles Ligier JS39-Renault im Hugo-Pratt-Design © LAT Martin Brundles Ligier JS39-Renault im Hugo-Pratt-Design 2015 überraschte Red Bull Racing mit der Tarnfarben-Lackierung © LAT 2015 überraschte Red Bull Racing mit der Tarnfarben-Lackierung Später folgte die Test-Lackierung in Blau, Schwarz und Silber © LAT Später folgte die Test-Lackierung in Blau, Schwarz und Silber
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
14