Formel 1

Mick Schumacher nah: Auf dem Fansofa in der BayArena

Von - 02.07.2019 19:01

Näher geht’s nicht: Zwei Fans können auf dem Fansofa Dirk Nowitzki und Mick Schumacher beim Charity-Match in der BayArena Leverkusen beim Fussballspiel zuschauen – und das Ganze auch noch für den guten Zweck!

Ein Mal im Jahr wechselt Mick Schumacher gemeinsam mit vielen anderen Stars die Sportart und wird für den guten Zweck zum Fussballer: beim «Champions for Charity»-Benefizturnier zu Ehren seines Vaters Michael Schumacher beweisen viele Spitzensportler und Promis zusammen mit dem Formel-3-Europameister, was sie mit dem runden Leder anfangen können.

Mit dabei ist auch NBA-Superstar Dirk Nowitzki, die Basketball-Ikone tritt gegen den Ferrari-Junior an, hinter ihnen versammeln sich zahlreiche weitere Spitzensportler und Prominente wie Maxi Kleber, Sven Hannawald, Fabian Hambüchen und Hans Sarpei. Und zwei Fans können am 21. Juli in der BayArena Leverkusen besonders nah dran sein: Vom Fansofa am Spielfeldrand lässt sich das Spiel besonders gut verfolgen!

Wer sich diese exklusiven Plätze sichern will, kann auf Europas grösstem Charity-Auktionsportal United Charity mitbieten, zum Paket gehört auch der Zugang zur exklusiven Business-Lounge von 16 bis 21 Uhr, samt umfangreicher Betreuung und Catering sowie ein VIP-Parkplatz in Stadionnähe. Die Anreise und eine allfällige Übernachtung müssen die Gewinner der Auktion zusätzlich individuell organisieren.

Neben den Plätzen auf dem Fansofa werden auch ein «Meet & Greet» mit Nowitzki sowie weitere exklusive Erinnerungsstücke und Erlebnisse rund um den Charity-Auftritt verlost. Der Erlös geht zu gleichen Teilen an die «Dirk Nowitzki Stiftung» und die «Keep Fighting Foundation» weiter.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Formel 1

F1 2019 Hockenheim - Scuderia Toro Rosso Preview mit Daniil Kvyat

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

GP-Show Red Bull Ring und Silverstone: Die Gründe

​Nach dem Frankreich-GP brach das grosse Wehklagen aus: Gegen diese Formel Gähn müsse dringend etwas übernommen werden. Aber die Rennen in Österreich und England waren Kracher. Wir sagen wieso.

» weiterlesen

 

tv programm

High Octane

Mi. 24.07., 05:05, Motorvision TV


car port

Mi. 24.07., 05:15, Hamburg 1


Café Puls mit PULS 4 News

Mi. 24.07., 05:30, Puls 4


Café Puls mit Puls 4 News

Mi. 24.07., 06:00, Pro Sieben


Café Puls mit Puls 4 News

Mi. 24.07., 06:00, Sat.1


Nordschleife

Mi. 24.07., 07:30, Motorvision TV


Rallye

Mi. 24.07., 08:30, Eurosport


High Octane

Mi. 24.07., 08:50, Motorvision TV


Super Cars

Mi. 24.07., 10:40, Motorvision TV


ERC All Access

Mi. 24.07., 11:00, Eurosport 2


Zum TV Programm
236