Formel 1

N.Technology zieht sich zurück

Von - 19.06.2009 15:56

Nach Lola hat auch der italienische Rennstall N.Technology seine Bewerbung für einen WM-Platz 2010 zurückgezogen.

Da waren’s nur noch 13: Auch N.Technology hat keine Lust mehr, als mögliches Ersatz-Team für die Formel-1-WM 2010 nachnominiert zu werden.

Wie «autosport.com» berichtet, macht nun auch der italienische Rennstall einen Rückzieher. Und zwar mit der Begründung, dass sich die Umstände seit der Einschreibung geändert hätten und man an einer Serie ohne die grossen Hersteller kein Interesse habe.

Damit reagiert N.Technology auf die Absicht der Formel-1-Teamvereinigung FOTA, eine eigene Serie ins Leben zu rufen, weil man sich in der Frage um eine Budgetobergrenze mit dem Automobilweltverband FIA nicht einigen konnte.

N.Technology ist nach Lola das zweite Team, dass seine Bewerbung wieder zurückgezogen hat.
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

TV-Programm

Mo. 14.10., 22:25, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 15.10., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Di. 15.10., 00:10, Eurosport 2
Superbike: Weltmeisterschaft
Di. 15.10., 00:25, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 15.10., 02:20, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 15.10., 03:00, SPORT1+
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
Di. 15.10., 03:25, SPORT1+
Motorsport - Porsche GT Magazin
Di. 15.10., 03:50, SPORT1+
Motorsport - DTM
Di. 15.10., 05:15, Motorvision TV
High Octane
Di. 15.10., 05:15, Hamburg 1
car port
zum TV-Programm