Formel 1

Philippe Gurdjian im Alter von 69 Jahren verstorben

Von - 30.08.2014 15:56

Der frühere französische Formel-1-Promoter Philippe Gurdjian ist in dieser Woche nach langer Krankheit im Alter von 69 Jahren verstorben.

Der 1945 in Paris geborene frühere Formel-1-Promoter nahm in den 70er und 80er Jahren nicht nur einige Male an den 24 Stunden von Le Mans teil, sondern half auch dabei, einige F1-Rennen aufzubauen, darunter die Events in Malaysia und Abu Dhabi.

Nach seiner Rennfahrer-Karriere übernahm er 1985 den Job als Promoter des französischen Grand Prix in Le Castellet und überwachte auch den Umzug nach Magny Cours, wo die Formel 1 bis 1998 zu Gast war.

Gleichzeitig zeichnete er auch verantwortlich für die Entwicklung des Kurses in Le Castellet zu einer hochmodernen Testanlage, deren Sicherheitsstandards von der FIA ausgezeichnet wurden.

Danach organisierte er eine Zeit lang den spanischen Grand Prix und spielte eine entscheidende Rolle, den Sepang International Circuit in Malaysia sowie den Yas Marina Circuit in Abu Dhabi 1999 und 2009 in den Formel-1-Kalender zu bringen.

McLaren-Teamchef Eric Boullier twitterte nach dem Tod seines Landsmannes: «Philippe Gurdjian war ein Freund und liebenswürdiger Mensch. Er war weise, intelligent, freundlich und amüsant. Ich werde ihn vermissen.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Formel 1

F1 2019 Williams - Warum Robert Kubica die Nummer 88 wählt

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Das Erfolgsgeheimnis der populären MotoGP-WM

Die meisten Experten sind sich einig: Die MotoGP-Weltmeisterschaft präsentiert seit Jahren den besten Motorsport der Welt. Wie ist es so weit gekommen?

» weiterlesen

 

tv programm

SPORT1 News

Fr. 18.01., 10:45, SPORT1+


car port

Fr. 18.01., 10:45, Hamburg 1


High Octane

Fr. 18.01., 11:50, Motorvision TV


SPORT1 News

Fr. 18.01., 12:55, SPORT1+


Car Legends

Fr. 18.01., 13:00, Spiegel Geschichte


Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie!

Fr. 18.01., 13:05, RTL 2


Science of Stupid - Wissenschaft der Missgeschicke

Fr. 18.01., 13:30, N24


SPORT1 News

Fr. 18.01., 15:05, SPORT1+


Danger Decoded - Unglaubliche Unfälle

Fr. 18.01., 15:20, N24


High Octane

Fr. 18.01., 15:55, Motorvision TV


Zum TV Programm
73