Formel 1

Formel-1-Star Fernando Alonso wieder Single

Von - 14.12.2014 12:38

Fernando Alonso wagt nicht nur beruflich einen Neuanfang, sondern auch privat. Der zweifache Formel-1-Weltmeister soll sich von seiner Freundin Dasha Kapustina getrennt haben.

Mit McLaren-Honda will Fernando Alonso erreichen, was ihm bei Ferrari verwehrt geblieben ist: Der Champion von 2005 und 2006 sehnt sich nach einem weiteren WM-Titel. Damit er dieses Ziel erreicht, krempelt der 33-Jährige aus Oviedo nicht nur sein berufliches Umfeld um, sondern auch sein Privatleben.

Wie die Schweizer Zeitung Sonntagsblick berichtet, hat sich Alonso nun von seiner Freundin Dasha Kapustina getrennt. Über zwei Jahre dauerte die Beziehung des russischen Models mit dem  32-fachen GP-Sieger.

Während dieser Zeit liess Alonso seine mehr als 2 Millionen Twitter-Follower an seiner Beziehung teilhaben. Mit vielen Schnappschüssen und kurzen Textnachrichten berichtete der Spanier von gemeinsamen Kinobesuchen, Abendessen und Reisen. Auch Dasha twitterte eifrig, doch nun hat die Russin ihren Twitter-Account gelöscht.

Das Fahrerlager wird Dasha vermissen. Die blonde Schönheit gehörte neben Jenson Buttons Freundin Jessica Michibata, Nico Rosbergs Frau Vivian Sibold und Adrian Sutils Liebe Jenny Becks zu den beliebtesten Begleiterinnen der Formel-1-Stars.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Formel 1

F1 2019 - Sebastian Vettel über den SF90

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Mercedes: Wann werden Dauer-Sieger unsympathisch?

​​Die Fans mögen keine Dauer-Sieger. Das beste Beispiel: Als Michael Schumacher (Ferrari) und Sebastian Vettel (Red Bull Racing) alles in Grund und Boden fuhren. Mercedes-Teamchef Toto Wolff bleibt gelassen.

» weiterlesen

 

tv programm

Monster Jam Championship Series

So. 17.02., 00:00, Motorvision TV


car port

So. 17.02., 00:15, Hamburg 1


Bundesliga Aktuell

So. 17.02., 00:40, SPORT1+


car port

So. 17.02., 02:15, Hamburg 1


Bundesliga Aktuell

So. 17.02., 04:10, SPORT1+


car port

So. 17.02., 04:45, Hamburg 1


Bundesliga Aktuell

So. 17.02., 05:10, SPORT1+


car port

So. 17.02., 05:15, Hamburg 1


Motorsport - Porsche GT Magazin

So. 17.02., 05:15, SPORT1+


Tuning - Tiefer geht's nicht!

So. 17.02., 05:35, Motorvision TV


Zum TV Programm
870