Formel 1

Toro Rosso 2019 mit Randstad

Von Mathias Brunner - 10.01.19-11:26

Die Scuderia Toro Rosso ist eine Partnerschaft mit dem italienischen Ableger des niederländischen Personal-Dienstleisters Randstad eingegangen. Die Mutterfirma mit Sitz in Amsterdam hat 2017 einen Umsatz von 23,3 Milliarden Euro gemacht und ist in der Formel 1 als Sponsor von Williams tätig gewesen. Die Logos von Randstad werden auf den Fahrer-Overalls von Daniil Kvyat und Alex Albon zu sehen sein.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

Formel 1

F1 2019 Barcelona - Mercedes Analyse mit Paul Ripke, Andrew Shovlin und Ron Meadows

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Niki Lauda: Motten in der Geldbörse und andere Storys

Niki Lauda prägte die Formel 1. Er war eine Persönlichkeit, die man nur alle 100 Jahre findet. Lesen Sie herzhafte Einzelheiten, die nicht alltäglich sind und heute aus der Zeit gefallen wirken.

» weiterlesen

 

tv programm

car port

Di. 21.05., 23:45, Hamburg 1


car port

Mi. 22.05., 01:45, Hamburg 1


car port

Mi. 22.05., 04:45, Hamburg 1


Mission Mobility

Mi. 22.05., 04:45, Motorvision TV


High Octane

Mi. 22.05., 05:10, Motorvision TV


car port

Mi. 22.05., 05:30, Hamburg 1


Café Puls mit PULS 4 News

Mi. 22.05., 05:30, Puls 4


Formel 1: Großer Preis von Spanien

Mi. 22.05., 05:30, Sky Sport 2


X-Bow Battle

Mi. 22.05., 05:45, ORF Sport+


Café Puls mit PULS 4 News

Mi. 22.05., 06:00, Sat.1


Zum TV Programm
56