Formel 1

Ungarn-GP: Ricciardo startet als Letzter!

Von Vanessa Georgoulas - 03.08.19-20:42

Renault-Star Daniel Ricciardo wird den zwölften WM-Lauf auf dem Hungaroring vom letzten Startplatz in Angriff nehmen. Der Australier, der wegen des falschen Timings beim letzten Q1-Versuch nicht über den 18. Startplatz hinauskam, bekommt für den GP eine neue Antriebseinheit, welche das erlaubte Motorenkontingent übersteigt. «Angesichts der Tatsache, dass er ohnehin so weit hinten startet, nutzen wir die Gelegenheit, um eine neue Power Unit einzubauen, damit wir das nicht an einem Rennwochenende machen müssen, an dem wir wahrscheinlich bessere Aussichten haben, nach vorne zu kommen», erklärt Renault-Sportchef Alan Permane.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

Formel 1

F1 2019 Mercedes - Toto Wolff im Gespräch mit Gareth Southgate

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Vor 31 Jahren starb Enzo Ferrari – die Legende lebt

​​Am 14. August 1988 verschloss Enzo Ferrari seine Augen im Alter von, Moment, wie alt war der Italiener eigentlich? Nur eine der vielen Legenden, die sich um den Sport- und Rennwagenbauer ranken.

» weiterlesen

 

tv programm

Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mi. 21.08., 20:00, Eurosport 2


SPORT1 News

Mi. 21.08., 20:15, SPORT1+


Formel 1

Mi. 21.08., 20:15, ORF Sport+


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mi. 21.08., 20:30, Eurosport 2


UIM F1 H2O World Powerboat Championship

Mi. 21.08., 21:00, Motorvision TV


Formula Drift Championship

Mi. 21.08., 21:25, Motorvision TV


Formula Drift Championship

Mi. 21.08., 21:30, Motorvision TV


Monster Jam Championship Series

Mi. 21.08., 21:55, Motorvision TV


SPORT1 News

Mi. 21.08., 22:15, SPORT1+


Formel 1

Do. 22.08., 00:15, ORF Sport+


Zum TV Programm
14