Formel 1

Nico Hülkenberg muss zu den Stewards

Von Vanessa Georgoulas - 07.09.19-17:34

Nico Hülkenberg versuchte im Qualifying von Monza die unliebsame Rolle des Windschatten-Spenders loszuwerden und fuhr deshalb in der ersten Schikane absichtlich durch den Notausgang. Obwohl der Trick nicht aufging, weil der Rest des Feldes im Schleichgang unterwegs war, wurde der Renault-Pilot deshalb vor die Regelhüter zitiert. Denn gemäss Artikel 27.3 des sportlichen Reglements ist es nicht erlaubt, ohne zwingenden Grund neben die Piste zu fahren.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

Formel 1

F1 2019 Singapur - Scuderia Ferrari Preview

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

tv programm

Formel 1: Freies Training

Sa. 21.09., 14:00, RTL


MotoGP - Michelin Grand Prix von Aragón

Sa. 21.09., 14:10, ServusTV


MotoGP - Michelin Grand Prix von Aragón

Sa. 21.09., 14:10, ServusTV Österreich


Formel 1: Großer Preis von Singapur

Sa. 21.09., 14:45, Sky Sport 2


Formel 1: Qualifying

Sa. 21.09., 14:45, RTL


Formel 1 Großer Preis von Singapur 2019

Sa. 21.09., 14:45, ORF 1


Live Formel 1: Großer Preis von Singapur

Sa. 21.09., 14:45, Sky Sport HD


Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM

Sa. 21.09., 14:45, Eurosport 2


Formel 1: Großer Preis von Singapur

Sa. 21.09., 14:45, Sky Sport 2


Formel 1: Großer Preis von Singapur

Sa. 21.09., 14:45, Sky Sport 1


Zum TV Programm