Grasbahn

Schwarme: Bernd Diener hält Max Dilger in Schach

Von - 02.09.2018 20:50

Bernd Diener gewann das Grasbahnrennen in Schwarme. Zweiter wurde Max Dilger vor Richard Hall und den Niederländern Jarno de Vries und Mika Meijer. Auf Platz 4 folgte Stephan Katt.

Der Niedersachsenring in Schwarme ist eine echte Grasbahn. Wenn bei manchen solcher Bahnen nach einigen Trainingsrunden schon der andersartige Untergrund hervortritt, hier ist das nicht so. Grasbahn bleibt hier Grasbahn.

Jedermanns Freund ist diese Bahn nicht, schon gar nicht, wenn sie dazu noch eine Hochgeschwindigkeitsbahn ist, wo sich der Fahrer keine Sekunde Unaufmerksamkeit leisten darf.

Max Dilger, erklärter Favorit für Speedway, sagte deshalb auch nach dem Grasbahnrennen in Schwarme: «Die Grasbahn wird nie mein Freund.» Dabei konnte der Lahrer mit seiner Leistung im Schwarmer Bruch durchaus zufrieden sein, denn es war Klagen auf hohem Niveau.

Der Lahrer gewann drei seiner vier Vorläufe, gegen so starke Konkurrenten wie den Briten Richard Hall oder den «Catman» Stephan Katt, aber gegen Bernd Diener eben nicht. Auch im Finallauf hatte der Gengenbacher die Nase vorne, der sich damit den Tagessieg sicherte.

Einfach war es für den Oldie, der im Laufe seines Alters immer besser zu werden scheint, aber nicht. «Ich hatte im Finale den perfekten Startplatz», strahlte der 59-Jährige später, «und wenn du dem Dilger den Start abnehmen kannst, muss das schon was heißen. Einfach war es nicht für mich, denn ich musste alles geben und durfte keinen Zentimeter nachlassen.»

Auf Platz 3 folgte der Brite Richard Hall. Der junge Niederländer Jarno de Vries bekam in der ersten Runde in aussichtsreicher Position liegend Probleme mit seinem Visier und musste zurückstecken. Stephan Katt fehlte nur ein Punkt zur Finalteilnahme.

Die B-Solo gewann Fabien Neid vom MSC Schwarme vor Jens Buchberger (MF Niederelbe) und Finn Loheider von der AMG Osnabrück . Oliver Möller/Dana Frohbös (MSC Nordhastedt) siegten bei den B-Gespannen vor den Dänen Mike Frederiksen/Steven Grandt und Nicole Standke/Kim Kempa (MSC Nordhastedt).

Ergebnisse Grasbahnrennen Schwarme (D):

I-Solo: 1. Bernd Diener (D), 20 Punkte. 2. Max Dilger (D), 18. 3. Richard Hall (GB), 14. 4. Jarno de Vries (NL), 10. 5. Mika Meijer (NL), 9. 6. Stephan Katt (D), 8. 7. Christian Hülshorst (D), 4. 8. Marcel Sebastian (D), 4. 9. Sören Vedsted (DK), 2. 10. Sjoerd Rozenberg (NL), 1.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bernd Diener fuhr vorne weg, der Rest (links Max Dilger) und rechts Richard Hall konnte Staub schlucken © Hagen Bernd Diener fuhr vorne weg, der Rest (links Max Dilger) und rechts Richard Hall konnte Staub schlucken
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Langbahn-Team-WM

Langbahn-Team-WM 2018 Morizes - Das Rennen Re-Live

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Wayne Rainey und Misano: 25 Jahre danach

Vor 25 Jahren erlebte der dreifache 500-ccm-Weltmeister Wayne Rainey in Misano seinen verhängnisvollen Unfall. Der Yamaha-Star stürzte als 500-ccm-WM-Leader und sitzt seither im Rollstuhl.

» weiterlesen

 

tv programm

ADAC TCR Germany

Fr. 21.09., 20:30, Motors TV


SPORT1 News

Fr. 21.09., 20:30, SPORT1+


Motorrad

Fr. 21.09., 20:45, Eurosport


FIA World Rally Championship

Fr. 21.09., 21:00, Motors TV


Car Crash TV - Chaoten am Steuer

Fr. 21.09., 21:15, DMAX


Motorrad

Fr. 21.09., 21:15, Eurosport


Car Crash TV - Chaoten am Steuer

Fr. 21.09., 21:45, DMAX


Motorrad

Fr. 21.09., 21:45, Eurosport


Irish Rallying

Fr. 21.09., 22:00, Motors TV


MSA British Rallycross Championship

Fr. 21.09., 22:30, Motors TV


Zum TV Programm
13