IDM

IDM-Testwochenende am Lausitzring

Von - 10.08.2018 10:55

Trainingsveranstalter Bike-Promotion bietet am kommenden Wochenende eine Testmöglichkeit auch für Lizenz-Fahrer an. Die letzte Chance vor dem IDM-Lauf am 24. bis 26. August auf dem Lausitzring.

Bis zum nächsten IDM-Wochenende mit allen Klassen ist es noch eine Weile hin. Doch die Vorbereitungen laufen bei dem einen oder anderen schon jetzt. Der Trainingsveranstalter Bike Promotion kann bei seiner Veranstaltung am Wochenende zahlreiche IDM-Piloten begrüßen. Gut möglich, dass noch der eine oder andere Überraschungsgast am Lausitzring auftaucht.

Vor allem die IDM-Supersport-Piloten sind am Start. Die beiden Titel-Kandidaten Kevin Wahr und Max Enderlein haben keine zusätzliche Trainingseinheit gebucht. Doch hinter den beiden ging es schon bei den letzen Rennen bunt gemischt zu und das wird wohl auch auf dem Lausitzring so bleiben.

Dennis Lippert hatte in Schleiz seinen ersten IDM-Podestplatz gefeiert. Christoph Beinlich schaffte in Thüringen ebenfalls den Sprung aufs Podest. Am Wochenende gibt es bei den anstehenden Testfahrten ein Wiedersehen. Mit dabei auch der Niederländer Sander Kroeze, der von Michael Galinski betreut wird und ebenfalls schon den Sprung auf das IDM-Podest geschafft hat. Wiederholung nicht ausgeschlossen. Noch dabei Martin Vugrinec und Jan Schmidt.

Aus der WM zu Besuch ist der ehemalige IDM-Vize Chris Stange, der das erste Rennen der Saison noch in der IDM dabei war und inzwischen den Sprung auf die internationale Bühne geschafft hat.

Auch aus der Superbike-Abteilung hat sich Besuch angekündigt. Christof Höfer (BMW), Pepijn Bijsterbosch (BMW), Bobby Bos (Yamaha) und Felix Bauer (Honda). Neben der NineT Racer will Bastien Mackels auch  mit seiner IDM-BMW ein paar Runden drehen. Alleiniger Vertreter der IDM Supersport 300 ist Kawasaki-Pilot Troy Beinlich.

Früher war das Zuschauen bei Testtagen auf dem Lausitzring in der Regel kein Problem. Doch mit der Übernahme durch den neuen Betreiber DEKRA haben sich auch die Regeln geändert. «Mit Besuchen sieht es nicht gut aus», erklärt Bike-Promotion Boss Michael Dangriess. «Meines Wissens nach lässt der Lausitzring Laufkundschaft bzw. Besucher außerhalb offizieller Veranstaltungen nicht mehr aufs Gelände.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Christof Höfer (Mitte) mit Marc Marquez und Dani Pedrosa © Höfer Christof Höfer (Mitte) mit Marc Marquez und Dani Pedrosa Bobby Bos © Wiessmann Bobby Bos Dennis Lippert © Wiessmann Dennis Lippert Christoph Beinlich © Wiessmann Christoph Beinlich Jan Schmidt © Wiessmann Jan Schmidt
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

IDM

IDM 2018 Hockenheimring - Web-TV Reportage vom Saisonfinale

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Yamaha und MotoGP: Jetzt müssen endlich Köpfe rollen

Valentino Rossi spricht es nur verklausuliert aus. Aber eines ist klar: Yamaha kann in der MotoGP-WM nicht so weiterwursteln. Es sind radikale Änderungen nötig – wie 2003.

» weiterlesen

 

tv programm

NASCAR Truck Series Iowa 250 presented CK Power, Iowa Speedway

Mo. 22.10., 07:40, Motorvision TV


Spezialagent Oso

Mo. 22.10., 08:00, Disney Junior


SPORT1 News

Mo. 22.10., 08:00, SPORT1+


High Octane

Mo. 22.10., 08:35, Motorvision TV


SPORT1 News

Mo. 22.10., 09:50, SPORT1+


car port

Mo. 22.10., 10:15, Hamburg 1


Rallye Weltmeisterschaft

Mo. 22.10., 11:00, ORF Sport+


High Octane

Mo. 22.10., 11:45, Motorvision TV


FIA Formula 3 European Championship

Mo. 22.10., 12:00, ORF Sport+


Re: Balkan Rallye

Mo. 22.10., 12:15, Arte


Zum TV Programm
13