IDM

IDM Most: Der Zeitplan 2019

Von - 09.08.2019 07:28

Nach 12-jähriger Abwesenheit kehrt die IDM am kommenden Wochenende erstmals wieder nach Most zurück. Wenn sich die BWM-Piloten gut anstellen, können sie schon den ersten Titel holen.

In der IDM Supersport 600 und im IDM Superstock 600 Cup sind die Verhältnisse an der Spitze durch die Erfolge von Max Enderlein und Stefan Ströhlein recht klar. Beide sind auf Titelkurs und haben einen satten Vorsprung vor der Konkurrenz in ihrer jeweiligen Klasse. Enger geht es da bei der IDM Superbike zu, die derzeit von Julian Puffe angeführt wird, der aber schon den punktemäßigen Atem seines Teamkollegen Ilya Mikhalchik im Nacken spürt.

Sollten die beiden BMW-Piloten sich wie zuletzt in Schleiz bei beiden Rennen auf den Plätzen 1 und 2 tummeln, könnten sie Hersteller BMW bereits den vorzeitigen Sieg in der Markenmeisterschaft bescheren. Gewertet werden in den Rennen jeweils die zwei Besten einer Marke. Bei einem Doppelsieg sind das bei zwei Rennen insgesamt 90 Punkte. Sollten Puffe und Co dieses Kunststück in Most schaffen, hätten sie für BMW insgesamt 463 Punkte geholt und lägen damit uneinholbar vorne. Denn auch wenn Yamaha jeweils die Plätze 3 und 4 in Most belegen würde, könnten sie damit maximal 58 Zähler hole und lägen dann 219 Punkte hinter BMW zurück. Bei den verbleibenden Rennen in Assen und Hockenheim gibt es im Optimal-Fall noch 180 Punkte zu machen.

Zeitplan IDM Most 2019

Freitag 09.08.2019

08.30 Uhr bis 08.50 Uhr FT Twin Cup
08.55 Uhr bis 09.15 Uhr FT Suzuki Cup
09.20 Uhr bis 09.40 Uhr FT BMW Cup
09.45 Uhr bis 10.10 Uhr FT IDM SSP/STK 600
10.15 Uhr bis 10.45 Uhr FT IDM SBK
10.50 Uhr bis 11.10 Uhr FT IDM Sidecar
11.15 Uhr bis 11.35 Uhr FT Twin Cup
11.40 Uhr bis 12.00 Uhr FT Suzuki Cup
12.05 Uhr bis 12.35 Uhr FT IDM SBK
13.35 Uhr bis 13.55 Uhr FT BMW Cup
14.00 Uhr bis 14.25 Uhr FT IDM SSP 300/JC
14.30 Uhr bis 14.55 Uhr FT IDM SSP/STK 600
15.00 Uhr bis 15.30 Uhr FT IDM SBK

15.40 Uhr bis 16.05 Uhr Q1 IDM Sidecar
16.15 Uhr bis 16.40 Uhr Q1 Twin Cup
16.50 Uhr bis 17.15 Uhr Q1 Suzuki Cup
17.25 Uhr bis 17.50 Uhr Q1 BMW Cup
18.00 Uhr bis 18.25 Uhr FT IDM SSP 300/JC

Samstag 10.08.2019

08.30 Uhr bis 08.55 Uhr Q1 IDM SSP 300/JC
09.05 Uhr bis 09.30 Uhr Q1 IDM SSP/STK 600
09.40 Uhr bis 10.15 Uhr Q1 IDM SBK
10.25 Uhr bis 10.50 Uhr Q2 IDM Sidecar
11.00 Uhr bis 11.25 Uhr Q2 Twin Cup
11.35 Uhr bis 12.00 Uhr Q2 Suzuki Cup
12.10 Uhr bis 12.35 Uhr Q2 IDM SSP 300/JC

13.35 Uhr bis 14.00 Uhr Q2 BMW Cup
14.10 Uhr bis 14.35 Uhr Q2 IDM SSP/STK 600
14.45 Uhr bis 15.20 Uhr Q2 IDM SBK

15.40 Uhr Rennen 1 Twin Cup
16.20 Uhr Rennen 1 Suzuki Cup
17.10 Uhr Rennen 1 IDM SSP 300/JC
17.50 Uhr Rennen 1 BMW Cup
18.30 Uhr Rennen 1 IDM Sidecar

Sonntag 11.08.2019

09.00 Uhr bis 09.40 Uhr Warm-up

10.00 Uhr Rennen 2 Twin Cup
10.40 Uhr Rennen 2 Suzuki Cup
11.30 Uhr Rennen 1 IDM SSP/STK 600
12.25 Uhr Rennen 1 IDM SBK

Pitwalk

14.10 Uhr Rennen 2 IDM SSP 300/JC
15.00 Uhr Rennen 2 IDM SSP/STK 600
15.50 Uhr Rennen 2 IDM SBK
16.30 Uhr Rennen 2 BMW Cup
17.10 Uhr Rennen 2 IDM Sidecar

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Ab heute geht es los © MGM Performance Ab heute geht es los Julian Puffe vor Ilya Mikhalchik © Schneider Julian Puffe vor Ilya Mikhalchik
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

IDM

IDM 2019 Schleizer Dreieck - Markus Reiterberger im Interview

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Vor 31 Jahren starb Enzo Ferrari – die Legende lebt

​​Am 14. August 1988 verschloss Enzo Ferrari seine Augen im Alter von, Moment, wie alt war der Italiener eigentlich? Nur eine der vielen Legenden, die sich um den Sport- und Rennwagenbauer ranken.

» weiterlesen

 

tv programm

ERC All Access

Fr. 23.08., 21:00, Eurosport 2


Monster Jam FS1 Championship Series 2016

Fr. 23.08., 21:05, Motorvision TV


car port

Fr. 23.08., 21:15, Hamburg 1


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Fr. 23.08., 21:30, Eurosport 2


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Fr. 23.08., 22:00, Eurosport 2


Rallye Europameisterschaft

Fr. 23.08., 22:15, ORF Sport+


SPORT1 News

Fr. 23.08., 22:25, SPORT1+


Motorsport - ADAC GT Masters Magazin

Fr. 23.08., 22:30, SPORT1+


ADAC GT Masters Magazin 2019

Fr. 23.08., 23:00, ORF Sport+


Motorsport - ADAC MX Masters

Fr. 23.08., 23:15, SPORT1+


Zum TV Programm
41