IDM Supersport 600

Sander Kroeze: SSP-Podest mit Galinskis Unterstützung

Von - 10.07.2018 17:03

Im Team MGM Racing ist auch die Supersport-Abteilung vertreten. Neuzugang Sander Kroeze saust in Zolder auf sein erstes IDM-Podium. Teamchef Michael Galinski prophezeit den ersten Sieg.

Beim dritten IDM-Wochenende war die Supersport 600 Klasse nach wochenlanger Pause wieder mit von der Partie. Dabei trumpfte MGM Racing Pilot Sander Kroeze mit einem ersten Podest auf der schwierigen Rennstrecke im belgischen Zolder auf. Der junge Niederländer, der 2018 seine erste Supersport-Saison bestreitet, zeigte ein starkes Wochenende mit stetigen Steigerungen.

Von Startplatz 4 aus ins Rennen gegangen, eroberte Kroeze im ersten Lauf am Samstagnachmittag den fünften Platz und zeigte damit direkt, dass er sich im Vergleich zum Auftaktwochenende bereits extrem gesteigert hatte.

Der 16-Jährige legte im zweiten Lauf noch einmal richtig zu und sicherte sich mit dem dritten Platz ein erstes Podium in dieser Saison.
« Wir sind super stolz auf unseren Youngster», erklärte anschliessend Teamchef Michael Galinski. «Den erst 16-Jährigen Sander Kroeze, der es geschafft hat, aufs Podium zu fahren. Er wurde Dritter, nachdem er zeitweise der schnellste Pilot auf der Strecke war und ganz knapp die zweitschnellste Runde gedreht hat und schon im Warm Up mit gebrauchten Reifen Schnellster war. Er hat uns an diesem Wochenende wirklich viel Freude gemacht. Bei Sander sind wir uns auch ganz sicher, dass er in dieser Saison noch ein Rennen gewinnen wird.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

IDM

IDM 2018 Assen - Paddock Talk

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Robert Kubica: Nicht alle schaffen das Comeback

​In Abu Dhabi hat Williams bestätigt: Robert Kubica wird 2019 wieder Grand-Prix-Fahrer. Die Geschichte zeigt – nicht alle Fahrer haben nach einer Verletzungspause an frühere Leistungen anknüpfen können.

» weiterlesen

 

tv programm

SPORT1 News

Di. 11.12., 17:50, SPORT1+


Deutschland, deine Geschichte - Das Beste aus der Deutschen Wochenschau

Di. 11.12., 18:25, Spiegel Geschichte


Formel E

Di. 11.12., 18:45, Eurosport


Servus Sport aktuell

Di. 11.12., 19:15, ServusTV Österreich


Formula Drift Championship

Di. 11.12., 19:35, Motorvision TV


SPORT1 News

Di. 11.12., 20:30, SPORT1+


Monster Jam Championship Series

Di. 11.12., 20:55, Motorvision TV


SPORT1 News

Di. 11.12., 21:00, SPORT1+


Top Speed Classic

Di. 11.12., 21:40, Motorvision TV


Top Speed Classic

Di. 11.12., 21:40, Motorvision TV


Zum TV Programm
89