IDM Supersport 600

IDM Superstock 600 – Die Weihnachtswünsche 2018

Von - 26.12.2018 12:43

Die Klasse Superstock 600 war dieses Jahr neu bei der IDM dabei. Ihre Rennen bestritten sie gemeinsam mit der IDM Supersport 600, gefahren wurde zusammen, gewertet getrennt.

Die Fahrer der IDM Superstock 600 hatten nach dem Aus des Yamaha R6 Dunlop Cups nach einem neuen Zuhause gesucht und bei der Supersport-Abteilung gefunden. Bei den Weihnachtswünschen dominierte der Wunsch nach mehr Aufmerksamkeit und ein Test auf einem MotoGP-Bike.

Marco Fetz – Platz 1

«Einen Wunsch für die IDM? Würde es sicherlich so einige geben. Einerseits wäre ein Lottogewinn schon nicht ohne, andererseits ein LiveTiming mit bewegten Bildern. Schwierig, schwierig. Ein Traum für mich wäre sicherlich, dass man einmal in der MotoGP fährt oder mal eins testen oder fahren darf. Das wäre ein Traum.»

Stefan Ströhlein – Platz 2

«Für die IDM wünsche ich mir, dass der Stellenwert der Serie steigt, die Aktiven haben für ihren Einsatz mehr Aufmerksamkeit verdient. Für mich selbst einfach nur Gesundheit, mit der Basis Gesundheit hat man dann alle Möglichkeiten.»

Moritz Jenkner – Platz 3

«Mein Wunsch für die IDM: YouTube LiveStream der Rennen aller Prädikatsklassen
Und für mich: nur Glück und Gesundheit für nächstes Jahr, um eine erfolgreiche Saison und das Abi zu absolvieren.»

Jan Schmidt – Platz 4

«Für die IDM wäre mein Wunsch ganz klar. Dass sich mal jemand traut, in die IDM zu investieren und man die Medienpräsenz verstärkt. Mein persönlicher Wunsch wäre ganz klar mal ein MotoGP Bike zu testen. Nur, um die Beschleunigung mal erleben zu dürfen.»

Michael Götz – Platz 5

«Also ich hätte gerne den Lotto Jackpot. Dann könnte ich auch mal auf die Fresse fallen, ohne mir Gedanken machen zu müssen, wie ich das bezahlt bekomme und keine Angst haben müsste, dass die Saison jetzt schlagartig vorbei ist. Gleichzeitig würde ich von dem Geld Brünn mieten, damit wir dort endlich mal mit der IDM fahren könnten. Die Strecke ist nämlich für bestimmt alle ein Traum. Guck, mit einem Wunsch könnte ich mir quasi zwei erfüllen. Und der andere Wunsch ganz klar ein MotoGP Bike fahren.»

Phlipp Stich – Platz 8

«Für die IDM wäre es geil, wenn wir einen Live Stream für alle drei Klassen hätten, somit wäre es für Sponsoren und alle deutlich interessanter. Und privat wäre ein Test mit einer Moto2 mal was Geiles.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Marco Fetz © Wiessmann Marco Fetz Stefan Ströhlein © Wiessmann Stefan Ströhlein Moritz Jenkner © Wiessmann Moritz Jenkner Jan Schmidt © Wiessmann Jan Schmidt Michael Götz © Wiessmann Michael Götz Philipp Stich © Wiessmann Philipp Stich
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

IDM

IDM 2019 Oschersleben - Interview mit Bastien Mackels

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Was die Formel 1 von der MotoGP lernen kann

​In der Formel 1 besteht Handlungsbedarf. Das Interesse geht zurück, Mercedes-Benz siegt sich zu Tode, es wurden Fehler gemacht. Was kann die Formel 1 von der MotoGP lernen?

» weiterlesen

 

tv programm

Nordschleife

Mi. 19.06., 07:30, Motorvision TV


Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans

Mi. 19.06., 07:45, Eurosport 2


Motorsport

Mi. 19.06., 08:30, Eurosport


High Octane

Mi. 19.06., 08:45, Motorvision TV


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mi. 19.06., 10:00, Eurosport 2


Motocross: FIM-Weltmeisterschaft

Mi. 19.06., 10:30, Eurosport 2


High Octane

Mi. 19.06., 11:55, Motorvision TV


Anixe Motor-Magazin

Mi. 19.06., 12:10, Anixe HD


Formel E: FIA-Meisterschaft

Mi. 19.06., 12:30, Eurosport 2


Racing in the Green Hell

Mi. 19.06., 12:50, Motorvision TV


Zum TV Programm
31