Produkte

Ducati Multistrada mit 1262 ccm und mehr als 160 PS

Von - 17.07.2017 10:21

In Kalifornien läuft das Homologationsprozedere für die 2018er Ducati Multistrada. Sie wird mit dem angepassten Motor der XDiavel ausgerüstet – ein Hubraumzuwachs von 1198 auf 1262 ccm.

Das amerikanische Onlinemagazin motorcycle.com zitiert Dokumente der kalifornischen Zulassungsbehöde CARB (California Air Resources Board), aus denen hervorgeht, dass Ducati auf 2018 drei Modelle der Reise-Supermoto Multistrada neu mit 1262 ccm homologieren will. Es wird wie bisher eine Basis-Multistrada, das hochwertiger ausgestattete Modell S und eine Pike Peak-Version geben. Offenbar will es Ducati bei der Multistrada 1200 Enduro beim aktuell verbauten Motor belassen. An der Motorradmesse in Mailand Anfangs November könnte die neue Multistrada vorgestellt werden.

In der XDiavel werden für den 1260er Motor 152 PS bei 9500/min und 126 Nm bei 5000/min angegeben. Die aktuelle Multistrada hat 152 PS bei 9500 und 128 Nm bei 7500/min im Datenblatt. Es ist zu erwarten, dass der 1260er Motor für die Multistrada etwas mehr Leistung und einen Scheffel mehr Drehmoment bereitstellen wird.

Der Hubraumzuwachs von 1198 auf 1262 ccm erreicht Ducati nicht durch simples Aufbohren, sondern durch eine Verlängerung des Hubs von 67,9 auf 71,5 mm. Die Verlängerungs des Hubs könnte auch die an der Multistrada im Vergleich zur Konkurrenz oftmals bemängelte leichte Schwachbrüstigkeit im unteren bis mittleren Drehzahlbereich kurieren.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Das Hubraum-Wettrüsten geht weiter, Ducati erhöht bei der Multistrada auf 1262 ccm © Ducati Das Hubraum-Wettrüsten geht weiter, Ducati erhöht bei der Multistrada auf 1262 ccm Gewaltig: Der V2 aus der XDiavel soll nun die Multistrada vorandrücken © Ducati Gewaltig: Der V2 aus der XDiavel soll nun die Multistrada vorandrücken
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Produkte

Ducati 2018 - Casey Stoner testet die Panigale V4

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

European Le Mans Series

Sa. 21.04., 20:30, Motors TV


Motorradsport

Sa. 21.04., 20:30, Eurosport


Monster Jam Championship Series

Sa. 21.04., 21:50, Motorvision TV


Michelin Le Mans Cup

Sa. 21.04., 22:00, Motors TV


Motorradsport

Sa. 21.04., 22:00, Eurosport


NASCAR Whelen Euro Series

Sa. 21.04., 22:30, Motors TV


Motorsport - Porsche GT Magazin

Sa. 21.04., 22:55, SPORT1+


NASCAR Whelen Euro Series

Sa. 21.04., 23:00, Motors TV


FIM MX2 World Championship

Sa. 21.04., 23:30, Motors TV


Italian Motorcycle Road Racing

So. 22.04., 00:00, Motors TV


Zum TV Programm
17