Produkte

Frohburger Dreieckrennen: Ticket-Vorverkauf gestartet

Von - 25.08.2017 07:00

Der Tribünenkarten-Vorverkauf für das 55. Internationale Frohburger ADAC Dreieckrennen am 23. und 24. September 2017 mit der International Road Racing Championship ist bereits in vollem Gange.

Der Tribünenkartenvorverkauf für das 55. Internationale Frohburger ADAC Dreieckrennen am 23. und 24. September 2017 mit Postversand und Vorkasse ist bis zum 15. September 2016 per Email unter torsten.schmidt@t-online.de und an den Wochentagen per Telefon unter 0171-1067040 möglich.

Die begehrten Tribünentickets kosten nur 5,00 Euro für den Samstag, 10,00 Euro für den Rennsonntag und für das gesamte Rennwochenende 13,00 Euro. Die Versandkosten bei Postversand betragen 3,00 Euro.

Wie bestellt man die Tribünentickets?
1. Block, Reihe und Platz aussuchen
2. Per Email oder Telefon bestellen
3. Bitte die Versandadresse angeben
4. Reservierungsbestätigung abwarten, danach überweisen
5. Den Link zur Bankverbindung finden sie hier
6. Bitte als Zahlungsgrund «Name, Besteller und Block» angeben

Bitte beachten Sie, dass die Tribünentickets nur in Verbindung mit einem Tages- bzw. Wochenend-Tickets Gültigkeit haben!
Die Tribünenkarte allein berechtigt ausschließlich zum Betreten des jeweiligen Tribünen-Blocks, zum Eintritt auf das Veranstaltungsgelände (einschließlich Fahrerlager), sind Tages- bzw. Wochenend-Tickets erforderlich.

Nach Geldeingang werden die Karten ab 11. September 2017 per Post versendet bzw. können nach Absprache im alten Rennturm an der B95 abgeholt werden.

Frohburger Dreieck 2017 – Der Tribünenplan

Frohburger Dreieck 2017 – Die Eintrittspreise

Frohburger Dreieck 2017 – Der Zeitplan

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
In den letzten Jahren waren die Tribünen immer voll besetzt © Ohner In den letzten Jahren waren die Tribünen immer voll besetzt Der Blick von Start und Ziel auf Block A der Tribüne © Rascher Der Blick von Start und Ziel auf Block A der Tribüne Die Tribünen befinden sich am Ausgang der ersten Kurve © Schmidt Die Tribünen befinden sich am Ausgang der ersten Kurve
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

TV-Programm

Sa. 19.10., 13:20, ServusTV
MotoGP - Motul Grand Prix von Japan
Sa. 19.10., 13:20, ServusTV Österreich
MotoGP - Motul Grand Prix von Japan
Sa. 19.10., 13:55, SPORT1+
SPORT1 News
Sa. 19.10., 14:05, ServusTV
MotoGP - Motul Grand Prix von Japan
Sa. 19.10., 14:05, ServusTV Österreich
MotoGP - Motul Grand Prix von Japan
Sa. 19.10., 14:30, Sport1
Motorsport - Porsche GT Magazin
Sa. 19.10., 14:50, ServusTV
MotoGP - Motul Grand Prix von Japan
Sa. 19.10., 14:50, ServusTV Österreich
MotoGP - Motul Grand Prix von Japan
Sa. 19.10., 15:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Sa. 19.10., 16:25, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
zum TV-Programm