Produkte

Tourist Trophy: Isle of Man-Rückblick 2017

Von - 09.10.2017 17:21

Mitte Oktober erscheint der Rückblick von den Rennen zur legendären Tourist Trophy auf der Isle of Man 2017 in deutscher Sprache. Die DVD hat eine Spieldauer von 239 Minuten (fast 4 Stunden).

Beim Rückblick sind alle Highlights von den TT-Rennen auf der Isle of Man zu sehen, wie der erste Suzuki-Sieg von Michael Dunlop in der Superbike-Klasse seit fast einem Jahrzehnt. Auch das erste Podium für Peter Hickman, dem vier weitere Top-3-Platzierungen folgten und der erste Superbike TT-Sieg für Ian Hutchinson seit 2010 werden gewürdigt.

Zu sehen ist auch die erste Seitenwagenrunde mit einem Schnitt von gut 188 km/h, die von den TT-Champions und Weltmeistern Ben und Tom Birchall gedreht wurde. Privatfahrer Horst Saiger aus Österreich kommentiert selbst seine On-Board Runde. Der deutsche Kommentar wird wie in den Vorjahren von Lenz Leberkern gesprochen.

Der TT – DVD Rückblick von 2017 (in Deutsch) hat eine Länge von 239 Minuten (fast 4 Stunden) und kostet 25,- EUR (plus 3,- Euro Versandkosten). Als Blu-Ray kostet der TT-2017 Rückblick 30,- EUR (plus 3,- Euro Versandkosten) und ist erhältlich bei:
Michael Sonnick, Motorsport-Bücher, Dieselweg 5, D - 67117 Limburgerhof, Telefon-Nr. 06236 – 8942 (von 17 bis 20 Uhr oder am Wochenende von 11 bis 20 Uhr), Telefax-Nr. 06236 - 67245, E-Mail : MSonnick@web.de

Zu empfehlen ist auch die DVD «Hart am Limit» (in Deutsch), die über die TT auf der Isle of Man berichtet und 16,- EUR kostet. 2014 ist neu auch die DVD «Road» über Dunlop erschienen, sie kostet auch 16,- EUR. Es sind auch noch die TT-Rückblicke von den Jahren 2010 bis 2016 lieferbar.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Cover des TT-Rückblicks 2017 © Sonnick Cover des TT-Rückblicks 2017
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

TV-Programm

So. 13.10., 23:35, SPORT1+
SPORT1 News
So. 13.10., 23:35, Eurosport
Superbike
So. 13.10., 23:45, Motorvision TV
Formula Drift Championship
So. 13.10., 23:50, ServusTV Österreich
FIM Superbike World Championship
Mo. 14.10., 00:00, Eurosport
Superbike
Mo. 14.10., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Mo. 14.10., 00:40, Eurosport
Superbike
Mo. 14.10., 01:10, SPORT1+
SPORT1 News
Mo. 14.10., 01:45, Hamburg 1
car port
Mo. 14.10., 02:10, ORF Sport+
Rallye Weltmeisterschaft
zum TV-Programm