Produkte

KTM EXC-Reihe 2019: Noch ein Jahr warten

Von - 17.05.2018 16:11

Auf 2019 bringt KTM brandneue Motocrosser aus den Markt. Wie üblich müssen sich die Enduristen ein Jahr länger gedulden. Etwas Modellpflege gibt’s trotzdem.

Nach der Einführung der Zweitakt-Enduros mit Einspritzung auf 2018 sind die Motocrosser dran: Erwartet werden auf den Modelljahrgang - also in wenigen Wochen - neu konstruierte Viertakter. Was das bedeutet, wissen alte Hasen schon. An den Enduros gibt’s dieses Jahr nur Modellpflege, auf den Modelljahrgang werden gemäss Insidern neue Enduro-Viertakter mit 250, 350, 450 und 500 ccm erwartet, basierend auf den nei konstruierten Crossern.

Trotzdem ruht sich die KTM-F&E-Abteilung in Mattighofen nicht auf ihren Lorbeeren aus: Die neue Generation der KTM-EXC-Enduros bekam für das Modelljahr 2019 ein verbessertes Setup der WP-Gabel sowie ein überarbeitetes WP-Federbein mit einem neuen Hauptkolben. Es gibt einen neuen Sitzbankbezug und eine stärkere Lithiumionen-Batterie. Der Stahlrahmen ist nun wie bei den Werksmaschinen in der KTM-Hausfarbe Orange. Statt auf den ersten Jahrgang der brandneuen EXC-Enduros zu warten könnte es sich auch als goldrichtig erweisen, sich für eine ausgereifte 2019er zu entscheiden. 

Für das Modelljahr 2019 wurden die für Rennen auf abgesperrten Strecken entwickelten 2-Takt-Modelle KTM 125 XC-W und KTM 150 XC-W mit einem neuen Zylinder mit gefrästem Auslasskanal und neuer Steuerwalze für Performance im oberen Drehzahlbereich bestückt. Zusammen mit einer ultrakompakten, neu entwickelten DS-Kupplung mit neuem Kupplungsdeckel baut der Motor nun schmaler. Zusätzlich soll das überarbeitete 6-Gang-Getriebe jetzt geschmeidiger zu bedienen sein.

«Die letzten beiden Jahre waren hier in der Enduro-Entwicklung bei KTM extrem aufregend. Im Jahr 2017 wurde eine von Grund auf überarbeitete Generation präsentiert, 2018 gefolgt von der revolutionären und weltweit ersten elektronischen Kraftstoffeinspritzung für seriengefertigte Zweitakt-Rennmotorräder in den Modellen KTM 250 EXC TPI und KTM 300 EXC TPI. Die letzten Jahre waren eine hektische, aber fruchtbare Zeit in der Entwicklung dieses Segments, in dem wir seit jeher führend sind. Das Modelljahr 2019 bringt einige wichtige Updates bei allen Modellen sowie tiefergreifende Verbesserungen bei der KTM 125 XC-W und der KTM 150 XC-W», so KTM Senior Product Manager Offroad Joachim Sauer.


Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Am Motorrad solls nicht liegen, wenn man ein Hindernis nicht packt: Die KTM EXC 300 TPI Jahrgang 2019 in Action © KTM Am Motorrad solls nicht liegen, wenn man ein Hindernis nicht packt: Die KTM EXC 300 TPI Jahrgang 2019 in Action Die Viertakt-Enduros (hier die 350er) kommen mit überarbeitetem Fahrwerks-Setup und orangem Rahmen © KTM Die Viertakt-Enduros (hier die 350er) kommen mit überarbeitetem Fahrwerks-Setup und orangem Rahmen So sehen die begehrten Six Days Sondermodelle aus: Wems gefällt, sollte bestellen © KTM So sehen die begehrten Six Days Sondermodelle aus: Wems gefällt, sollte bestellen
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Produkte

World Ducati Week 2018 - Highlights

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Motorrad

So. 19.08., 18:45, Eurosport 2


sportarena

So. 19.08., 18:45, SWR Fernsehen


SPORT1 News

So. 19.08., 18:55, SPORT1+


Isle of Man Tourist Trophy 2018

So. 19.08., 19:00, Motorvision TV


Servus Sport aktuell

So. 19.08., 19:15, ServusTV Österreich


Motorrad

So. 19.08., 19:15, Eurosport 2


Motorsport - FIA World Rally Championship

So. 19.08., 19:15, Sport1


FIM MX2 World Championship

So. 19.08., 19:20, Motors TV


Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin

So. 19.08., 19:30, SPORT1+


Motorsport - ADAC GT Masters Magazin

So. 19.08., 19:45, Sport1


Zum TV Programm
17