Produkte

Husqvarna-Enduros 2019: im Detail modifiziert

Von - 17.05.2018 16:38

Kaum ist bekannt, was an den KTM-Enduros auf den Modelljahrgang 2019 neu ist, wird auch bei der Schwestermarke Husqvarna der Schleier gelüftet. Es gibt die gleichen Updates wie bei KTM.

Wie bei KTM werden auch bei Husqvarna die Enduro-Modelle nur zurückhaltend modellgepflegt. Es gibt ein neues Setup für die Xplor-Gabel und das Federbein von WP, das an allen Modellen straffer gewählt wurde. Damit die 2019er Modell nicht nur verborgene Werte aufweisen, gibt’s dazu neue Graphics.

An der TX 125 ist eine neue Kupplung mit Tellerfeder verbaut, die in Kombination mit einem neuen Kupplungsdeckel einen schmaler bauenden Motor ermöglicht.

Wie bei KTM ist auch bei Husqvarna auf den Modelljahrgang 2020 (erhältlich etwa ab Mitte 2019) ein Technologiesprung in Form komplett neuer Viertakt-Modelle zu erwarten. OB man auf die völlig neuen 2020er Modelle warten oder lieber ein Motorrad des letzten, ausgereiften Jahrgangs der aktuellen Baureihe kaufen will, ist letztlich eine philosophische Frage..


Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Echte Waldmaschine: Die Husqvarna FE 250 im artgerechten Einsatz © Husqvarna Echte Waldmaschine: Die Husqvarna FE 250 im artgerechten Einsatz Husqvarna TE 300 TPI: Wer sagt, dass Motorräder nicht fliegen können? © Husqvarna Husqvarna TE 300 TPI: Wer sagt, dass Motorräder nicht fliegen können?
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Produkte

Ducati 2018 - Casey Stoner testet die Panigale V4

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

Motorsport - FIA World Rally Championship

Fr. 25.05., 23:20, SPORT1+


Porsche Supercup Series

Fr. 25.05., 23:30, ORF Sport+


Motorsport

Sa. 26.05., 00:00, Eurosport 2


Motorrad

Sa. 26.05., 00:15, Eurosport 2


FIA World Rallycross Championship

Sa. 26.05., 04:00, ORF Sport+


High Octane

Sa. 26.05., 05:05, Motorvision TV


Formel 1: Freies Training

Sa. 26.05., 14:00, RTL


Formel 1: Großer Preis von Monaco 2018

Sa. 26.05., 14:30, ORF 1


Formel 1: Qualifying

Sa. 26.05., 14:45, RTL


Formel 1: Großer Preis von Monaco 2018

Sa. 26.05., 14:55, ORF 1


Zum TV Programm
86