Produkte

Honda CB 650 R Neo Sports Café: Nicht mittelmässig

Von - 07.11.2018 07:00

Honda hält am eigenständigen Design «Neo Sports Cafe» fest, das moderne und klassische Elemente verbindet. Nun gibt es mit der Honda CB 650 R so ein auffälliges Motorrad auch für die Mittelklasse

Nach der Einführung von CB 1000 R, CB 300 R und CB 125 R vervollständigt Honda nun mit der euen CB 650 R die Naked-Baureihe im attraktiven, modernen Neo Sports Café Look. Mit dem Neo Sports Cafe genannten Design will moderne, minimalistische Café Racer Elemente mit einem trapezförmigen, kraftvollen und kompakten Look verbinden. Metall-Oberflächen betonen etliche Bauteile des Vierzylinder-Bikes, der runde Scheinwerfer in moderner LED-Technik und der Tank unterstreichen den Neo Sports Café Stil.

Mittelklasse heisst im Falle der CB 650 R keinesfalls, dass mittelprächtige Komponenten verbaut würden. Die umfangreiche Ausstattung umfasst: 41 mm Showa SFF (Separate Function Fork) USD-Gabel, radial montierte Vierkolben-Bremszange, Honda Selectable Torque Control (HSTC Traktionskontrolle), eine Anti-Hopping-Kupplung sowie eine moderne Instrumententafel. Das Naked-Bike der mittleren Hubraumklasse steht in Sachen Ausstattung dem Topmodell mit 1000 ccm in nichts nach.


Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Honda CB 650 R: Neo Sports Cafe nun auch in der Mittelklasse © Honda Honda CB 650 R: Neo Sports Cafe nun auch in der Mittelklasse Mittelklasse? 95 PS und 202 kg sind Eckdaten, die früher zu einem Superbike gehörten. © Honda Mittelklasse? 95 PS und 202 kg sind Eckdaten, die früher zu einem Superbike gehörten.
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Produkte

Ducati 2018 - Jerez mit Chaz Davies, Alessandro Valia und der neuen Panigale V4 R

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Das Erfolgsgeheimnis der populären MotoGP-WM

Die meisten Experten sind sich einig: Die MotoGP-Weltmeisterschaft präsentiert seit Jahren den besten Motorsport der Welt. Wie ist es so weit gekommen?

» weiterlesen

 

tv programm

Car Legends

Sa. 19.01., 13:15, Spiegel Geschichte


Monster Jam Championship Series

Sa. 19.01., 16:05, Motorvision TV


car port

Sa. 19.01., 16:15, Hamburg 1


SPORT1 News

Sa. 19.01., 18:15, SPORT1+


Sportschau

Sa. 19.01., 18:30, Das Erste


Servus Sport aktuell

Sa. 19.01., 19:15, ServusTV Österreich


car port

Sa. 19.01., 20:15, Hamburg 1


Monster Jam Championship Series

Sa. 19.01., 21:50, Motorvision TV


SPORT1 News

Sa. 19.01., 22:10, SPORT1+


car port

Sa. 19.01., 22:45, Hamburg 1


Zum TV Programm
16