Produkte

Royal Enfield Concept KX: Einfach gemacht

Von - 10.11.2018 11:11

Es gab keine Kundenbefragung und keine Marktanalyse. Mark Wells hat die Royal Enfield 1140 KX von 1938 einfach gefallen. Und CEO Siddhartha Lal gefiel seine Idee

Mark Wells ist Designer im europäischen Entwicklungszentrum von Royal Enfield in Leicestershire/GB. Dort gibt es auch eine kleine Sammlung historischer Enfields. Vergangenes Frühjahr wurde diese ergänzt durch eine Royal Enfield 1140 KX von 1938. Eine hinreissend schöne Maschine mit einem mächtigen V2-Motor.

An der Pressekonferenz an der Motorradmesse Mailand erzählte Wells ohne Manuskript oder Textbildschirm in erfrischend freier Rede, wie er jeden Tag an der 1140 KX vorbeiging und sich mehr und mehr begeisterte für dieses Motorrad. Schliesslich bekam er im April grünes Licht, ein Konzeptmotorrad zu bauen, das inspiriert sein sollte von der 1140 KX.

Ohne Kundenbefragung, ohne Marktforschung, mit der einzigen Begründung, dass Wells die alte KX gefiel und er so etwas machen wollte. So ein emotionsgesteuertes Vorgehen ist bei den etablierten Herstellern wohl längst nicht mehr möglich. In einem indischen Konzern geht das noch heute.

Beim Aufbau der Concept KX arbeiteten die Designer und Konstrukteure im englischen Forschungszentrum zusammen mit ihren indischen Kollegen. Aus einer Vielzahl von Entwürfen wurden zwei Projekte ausgewählt, die als Claymodelle in Originalgrösse modelliert wurden. Die endgültige Version wurde in Mailand dem Publikum gezeigt.

Es gibt an dieser Konzeptstudie bemerkenswerte Details: Die Girdergabel etwa mit integriertem Lampengehäuse oder die Einarmschwinge mit versteckter Federung. Das Concept KX ist eine technisch-funktionale Erscheinung, wie es die Vorkriegsmotorräder auch waren, da es an diesen Motorrädern kaum elektrische Installationen gab.

Ob die Concept KX je in Serie gehen wird, ist noch nicht entschieden, derzeit sind sie bei Enfield mit den letzten Vorbereitungen zur Serienproduktion der 650er Zweizylinder Interceptor und Continental GT voll gefordert.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Die Konzeptstudie und ihre Inspiration: Royal Enfield Concept KX (links), 1140 KX von 1938 © Royal Enfield Die Konzeptstudie und ihre Inspiration: Royal Enfield Concept KX (links), 1140 KX von 1938 Technisch, elegant, ohne Schnörkel: Mark Wells gefiel die 1140 KX jedes Mal, wenn er sie betrachtete, noch besser © Royal Enfield Technisch, elegant, ohne Schnörkel: Mark Wells gefiel die 1140 KX jedes Mal, wenn er sie betrachtete, noch besser Designprozess: Auf dem Motorrad Enfield-CEO Siddhartha Lal, in der Mitte Mark Wells © Royal Enfield Designprozess: Auf dem Motorrad Enfield-CEO Siddhartha Lal, in der Mitte Mark Wells Royal Enfield Concept KX: Die Ähnlichkeit mit der historischen Maschine ist unverkennbar, die technischen Lösungen jedoch völlig anders © Royal Enfield Royal Enfield Concept KX: Die Ähnlichkeit mit der historischen Maschine ist unverkennbar, die technischen Lösungen jedoch völlig anders Girder-Gabel mit integriertem Scheinwerfer: Im Stil der 30er Jahre und trotzdem nicht altbacken © Royal Enfield Girder-Gabel mit integriertem Scheinwerfer: Im Stil der 30er Jahre und trotzdem nicht altbacken V2-Motor, in Anlehnung ans Baujahr des Vorbilds 838 genannt © Royal Enfield V2-Motor, in Anlehnung ans Baujahr des Vorbilds 838 genannt
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Produkte

Ducati 2018 - Jerez mit Chaz Davies, Alessandro Valia und der neuen Panigale V4 R

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Valentino Rossi: Die Motorsport-Welt verneigt sich

Valentino Rossi (40) hat zwar den Sieg beim Argentinien-GP um 9,8 Sekunden verspielt. Aber sein GP-Debüt liegt 23 Jahre zurück. Der Motorrad-Gott hat seither 233 GP-Podestplätze und die Herzen unzähliger Fans erobert.

» weiterlesen

 

tv programm

Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM

So. 21.04., 07:00, Eurosport 2


Isle of Man Tourist Trophy 2018

So. 21.04., 07:55, Motorvision TV


car port

So. 21.04., 08:15, Hamburg 1


Spotted

So. 21.04., 08:40, Motorvision TV


24h Series - 12 Stunden TCE Serie von Silverstone, Grossbritanien

So. 21.04., 09:30, Motorvision TV


Deutsche Kart Meisterschaft - Ampfing

So. 21.04., 10:25, Motorvision TV


ADAC MX Masters - Bielstein, Deutschland

So. 21.04., 10:25, Motorvision TV


car port

So. 21.04., 12:15, Hamburg 1


ADAC MX Masters - Fürstlich Drehna, Deutschland

So. 21.04., 13:20, Motorvision TV


Monster Jam Championship Series

So. 21.04., 13:45, Motorvision TV


Zum TV Programm
25