Produkte

BMW F850RS: Neuer Mittelklasse-Sporttourer

Von - 02.03.2019 10:44

Mit einem Hochglanz-Prospekt in Englisch enthüllt BMW, ob gewollt oder nicht, dass noch 2019 ein neues Sporttouring-Modell kommen wird: Die BMW F850RS

Vergangenes Jahr zeigte BMW im Rahmen der Oldtimer-Prämierung Concorso d’Eleganza Villa d’Este am Gardasee das Konzeptmotorrad 9cento. Eine Crossover-Studie im Stil der S1000XR, jedoch mit dem Zweizylindermotor der F850GS. Nun bestätigt BMW mit einem verfrüht aufgetauchten Prospekt, dass es einen solchen Mittelklasse-Sporttourer geben wird; mit grosser Wahrscheinlichkeit noch dieses Jahr.

Schon früher sind Fotos von Erlkönigen aufgetaucht, unter anderem bei unseren englischen Kollegen von MCN (Motor Cycle News). Diese zeigen ein Motorrad, dessen Front stark an die Studie 9cento erinnert. Hingegen wird wohl für die Serienfertigung das praxisfremde Stummelheck aufgegeben zugunsten eines konventionellen Koffersystems.

In der F850GS leistet der von der chinesischen Firma Loncin gefertigte Zweizylinder 95 PS bei 8250/min. Das ist die Maximalleistung, damit eine Drosselung auf 35 kW möglich ist, weshalb für die RS-Version kein leistungsstärkerer Motor zu erwarten ist. Die Zündfolge des Reihenmotors entspricht wegen des Hubzapfenversatzes mit eines 90°-V2. Die F850GS ist mit 240 kg kein Leichtgewicht. Ob die F850RS die Pfunde der Enduroversion erbt, werden wir noch dieses Jahr wissen.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Ungewollt oder Absicht? BMW kündigt in einem Prospekt die F850RS an © BMW Ungewollt oder Absicht? BMW kündigt in einem Prospekt die F850RS an Erlkönig bei Erprobungsfahrten: Am Heck sind konventionelle Koffern angebaut © MCN Erlkönig bei Erprobungsfahrten: Am Heck sind konventionelle Koffern angebaut Studie 9cento: Aus dem angedeuteten Hubraumplus wird anscheinend nichts, und das Stummelheck wurde auch gestrichen © BMW Studie 9cento: Aus dem angedeuteten Hubraumplus wird anscheinend nichts, und das Stummelheck wurde auch gestrichen
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

TV-Programm

Mo. 14.10., 08:35, SPORT1+
Motorsport - Porsche GT Magazin
Mo. 14.10., 09:00, SPORT1+
Motorsport - DTM
Mo. 14.10., 09:05, Motorvision TV
High Octane
Mo. 14.10., 09:50, SPORT1+
SPORT1 News
Mo. 14.10., 10:10, ORF Sport+
Rallye Weltmeisterschaft
Mo. 14.10., 12:15, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Mo. 14.10., 13:25, SPORT1+
SPORT1 News
Mo. 14.10., 15:15, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Japan
Mo. 14.10., 15:15, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Japan
Mo. 14.10., 15:20, SPORT1+
Motorsport - Porsche GT Magazin
zum TV-Programm