Produkte

Yamaha Ténéré 700: jetzt online bestellen

Von - 28.03.2019 10:38

Seit Mittwoch, 27. März 2019 um 14:00 Uhr steht das Online-Bestellsystem für die Yamaha Ténéré 700 zur Verfügung. Wer zu lange zögert, könnte das Nachsehen haben.

Mit diesem Online-Reservierungssystem will Yamaha «sicherstellen, dass alle passionierten Fahrer in Europa die neue Ténéré 700 rechtzeitig für ihren Sommerurlaub erhalten». Diese erste, online reservierte Charge wird Yamaha zu einem speziellen Einführungspreis auf den Markt bringen, in Deutschland für 9299 Euro, in der Schweiz für CHF 11.190.-. Die ersten Auslieferungen erfolgen im Juli.

Die Maschinen dieser ersten Charge zum Sonderpreis wird in der Reihenfolge des Eingangs der Online-Reservierung zugeteilt. Online-Bestellungen müssen aufgegeben werden, bevor das System am 31. Juli 2019 eingestellt wird. Über das System sind die Modelle mit maximaler Leistung und die Versionen mit 35 kW erhältlich. Die Auslieferung der Modelle mit maximaler Leistung erfolgen ab Juli und die 35-kW-Versionen ab September. Beide Modelle sind in drei verschiedenen Farben erhältlich: Grau, Weiss und Schwarz.

Hat sich der Käufer auf der deutschen oder Schweizer Reservierungsplattform registriert, erhält er eine E-Mail-Bestätigung der vorläufigen Zuteilung, wenn eine Ténéré 700 verfügbar ist. Innerhalb von 14 Tagen muss der Kauf beim Yamaha-Händler bestätigt und abzuschloßen werden. Dann ist auch der Zeitpunkt der Auslieferung bekannt. Yamaha Ténéré 700, die später direkt übers Händlernetz bezogen werden, kosten 10.490 Euro / CHF 11.590.-.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Yamaha Ténéré 700: Online-Reversierung ist eröffnet, erste Auslieferungen auf Juli angekündigt © Yamaha Yamaha Ténéré 700: Online-Reversierung ist eröffnet, erste Auslieferungen auf Juli angekündigt
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Produkte

Pikes Peak 2019 - Vorbereitung mit Carlin Dunne und der Ducati Streetfighter V4

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

GP-Show Red Bull Ring und Silverstone: Die Gründe

​Nach dem Frankreich-GP brach das grosse Wehklagen aus: Gegen diese Formel Gähn müsse dringend etwas übernommen werden. Aber die Rennen in Österreich und England waren Kracher. Wir sagen wieso.

» weiterlesen

 

tv programm

Anixe Motor-Magazin

Sa. 20.07., 13:00, Anixe HD


Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin

Sa. 20.07., 13:00, Sport1


Abenteuer Usedom - Von Berlin ans Meer

Sa. 20.07., 14:00, RBB Fernsehen


Monster Jam Championship Series

Sa. 20.07., 16:30, Motorvision TV


car port

Sa. 20.07., 17:45, Hamburg 1


Spotted

Sa. 20.07., 18:10, Motorvision TV


Racing Files

Sa. 20.07., 19:05, Motorvision TV


Servus Sport aktuell

Sa. 20.07., 19:15, ServusTV Österreich


Racing in the Green Hell

Sa. 20.07., 19:30, Motorvision TV


Go! Spezial

Sa. 20.07., 20:10, Sat.1


Zum TV Programm
30