Produkte

Ducati 959 Panigale: Erlkönig erwischt

Von - 24.05.2019 09:23

Ducati arbeitet an einer neuen 959 Panigale. Sie wird keinen V4-Motor tragen, sondern einen überarbeiteten Kurzhub-V2.

Nach den kommerziellen und sportlichen Erfolgen der Panigale V4 war auch von einer verkleinerten Version des V4-Motors die Rede, mit dem eine völlig neue gebaut würde, welche die 959 Panigale ersetzen könnte. Das scheint nun nicht zu geschehen. Unsere britischen Kollegen von Motor Cycle News veröffentlichten Erlkönig-Fotos der 959 Panigale, die eindeutig von einem V2-Motor angetrieben wird.

Ducati entwickelt parallel zum V4 auch den V2-Sportmotor weiter, auch im Hinblick auf Euro 5. Der fotografierte Prototyp ist mit einem riesigen Vorschalldämpfer bestückt, ein Endschalldämpfer fehlt. Was an weiteren Modifikationen am Motor getan wurde, um Euro 5 zu erfüllen, ist an der vollverkleideten Maschine nicht ersichtlich. Ob Feintuning an den Steuerzeiten in Verbindung mit Doppelzündung bei einem Hubraum unter 1000 ccm ausreicht oder ob Ducati auch an diesem Motor eine variable Ventilsteuerung verbaut, wird sich erst noch weisen.

Ästheten blicken erfreut auf die Einarmschwinge, mit der dieser Prototyp daherfährt. Die derzeit angebotene 959 Panigale leistet 150 PS und kostet ab 16.790 Euro. Zur Panigale V4 ist es mit Preisen ab 22.290 Euro ein gewaltiger finanzieller Schritt. Das Nachfolgemodell der 959 Panigale kann preislich etwas höher angesiedelt werden, was es ermöglichen würde, eine ausgeklügeltere Assistenz-Elektronik mit Gyrosensor anstelle der einfach gehaltenen Elektronik des aktuellen Modells einzubauen. Dazu dürfte eine moderate Leistungssteigerung ein willkommenes Verkaufsargument sein.

Traditionell stellt Ducati neue Modelle an der Motorradmesse Mailand Anfangs November vor. Neben einer neuen 959 Panigale erwarten wir dort ein unverkleidetes Strassenmotorrad mit dem V4-Motor. Ducatis Modellpolitik umfasst meist ein Basismodell und dazu eine oder zwei Modellvarianten mit hochwertigen Komponenten für Aufhängung und Bremsen.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Unsere Kollegen von Motor Cycle News erwischten den Prototyp der Ducati 959 Panigale, Modell 2020 © Motor Cycle News Unsere Kollegen von Motor Cycle News erwischten den Prototyp der Ducati 959 Panigale, Modell 2020 V2-Sportmotor, Einarmschwinge: Die neue 959 Panigale wird ein gefälliges Motorrad werden © Motor Cycle News V2-Sportmotor, Einarmschwinge: Die neue 959 Panigale wird ein gefälliges Motorrad werden
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Produkte

Pikes Peak 2019 - Vorbereitung mit Carlin Dunne und der Ducati Streetfighter V4

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

GP-Show Red Bull Ring und Silverstone: Die Gründe

​Nach dem Frankreich-GP brach das grosse Wehklagen aus: Gegen diese Formel Gähn müsse dringend etwas übernommen werden. Aber die Rennen in Österreich und England waren Kracher. Wir sagen wieso.

» weiterlesen

 

tv programm

Rallye: FIA-Europameisterschaft

Di. 23.07., 14:30, Eurosport 2


Streetwise - Das Automagazin

Di. 23.07., 15:15, Motorvision TV


High Octane

Di. 23.07., 16:00, Motorvision TV


Formel 1: Großer Preis von Großbritannien

Di. 23.07., 19:00, Sky Sport 2


Servus Sport aktuell

Di. 23.07., 19:15, ServusTV Österreich


Formula Drift Championship

Di. 23.07., 19:35, Motorvision TV


Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin

Di. 23.07., 20:10, SPORT1+


Motorsport - DTM

Di. 23.07., 20:35, SPORT1+


Monster Jam Championship Series

Di. 23.07., 20:55, Motorvision TV


Top Speed Classic

Di. 23.07., 21:45, Motorvision TV


Zum TV Programm
24