Produkte

Husqvarna Vitpilen 701 Aero Concept: Schon ein Sieg

Von - 04.10.2019 14:08

​Husqvarna gewann mit der von Hausdesigner Kiska Design gestalteten Husqvarna Vitpilen 701 Aero Concept die Motzorradkategorie beim Designaward Best of Best Automotive Brand Contest.

Der Automotive Brand Contest ist der einzige neutrale, internationale Designwettbewerb für Automobilmarken und hat sich zu einem der weltweit wichtigsten Branchenwettbewerbe entwickelt. Mit dem Wettbewerb prämiert der Rat für Formgebung herausragendes Produkt- und Kommunikationsdesign und lenkt den Blick auf die elementare Bedeutung von Marke und Markendesign in der Automobilbranche. Dabei liegt der Fokus auf der ganzheitlichen und konsistenten Inszenierung der Marke über alle Medien und Produkte hinweg – das schreibt der Automotive Brand Contest über sich selbst.

«Das Husqvarna Vitpilen 701 Konzept-Motorrad kombiniert reduziertes Design und progressive Leistung», begründet die Jury ihren Entscheid zugunsten der österreichischen Marke. «Strahlendes Blau betont die Linien. Die leichte Verkleidung unterstreicht die Dynamik – sie gibt die Sitz- und Lenkerposition vor. Die Kraft des Einzylinders wird direkt auf den Fahrer übertragen. Das innovative kreisrunde TFT-Farbdisplay rundet das Bild ab. Ein Motorrad, das die Euphorie einer solchen Fahrmaschine sichtbar macht.»

Da steht einer Markteinführung auf 2020 mit vorgängiger Präsentation des Serienmodells an der Motorradmesse Mailand Anfangs November ja nichts mehr im Wege.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Best of the Best: Husqvarna Vitpilen 701 Aero gewinnt noch vor der Serienproduktion einen Award für ihr Design © Husqvarna Best of the Best: Husqvarna Vitpilen 701 Aero gewinnt noch vor der Serienproduktion einen Award für ihr Design Die Vitpilen 701 Aero kombiniert reduziertes Design und progressive Leistung, so die Laudatio der Jury © Husqvarna Die Vitpilen 701 Aero kombiniert reduziertes Design und progressive Leistung, so die Laudatio der Jury
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

TV-Programm

Di. 15.10., 22:30, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Japan
Di. 15.10., 22:55, SPORT1+
SPORT1 News
Di. 15.10., 23:10, Motorvision TV
Rückspiegel
Di. 15.10., 23:25, Eurosport 2
Superbike: Weltmeisterschaft
Di. 15.10., 23:35, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Mi. 16.10., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Mi. 16.10., 01:15, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 16.10., 04:20, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 16.10., 05:10, ORF Sport+
Rallye Weltmeisterschaft
Mi. 16.10., 05:15, Motorvision TV
High Octane
zum TV-Programm