IMSA

24h Daytona: Nissan im Nachttraining vorne

Von Oliver Müller - 25.01.19-06:50

Überraschend holte sich Loic Duval im Nissan DPi die Bestzeit in der nächtlichen Trainingssitzung zu den 24 Stunden von Daytona. Der Franzose, der gemeinsam mit Jonathan Bennett, Colin Braun und Romain Dumas unterwegs ist, schaffte eine Zeit von 1:34,786 Minuten. Rang zwei ging an den Cadillac DPi von Filipe Albuquerque (Action Express Racing). Insgesamt hielten sich die Boliden in der Dunkelheit doch sehr zurück. So hatten die beiden favorisierten Mazda DPi die Session sogar komplett ausgelassen. Bester GTLM war der BMW M8 GTE von Augusto Farfus.

Aktuelle Speednews

Aktuelle Artikel

video

IMSA

IMSA 2019 Long Beach - Das Qualifying Re-Live

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Valentino Rossi: Die Motorsport-Welt verneigt sich

Valentino Rossi (40) hat zwar den Sieg beim Argentinien-GP um 9,8 Sekunden verspielt. Aber sein GP-Debüt liegt 23 Jahre zurück. Der Motorrad-Gott hat seither 233 GP-Podestplätze und die Herzen unzähliger Fans erobert.

» weiterlesen

 

tv programm

car port

So. 21.04., 21:30, Hamburg 1


Monster Jam Championship Series

So. 21.04., 22:50, Motorvision TV


Superbike: British Championship

So. 21.04., 23:00, Eurosport 2


Motorsport - Porsche GT Magazin

So. 21.04., 23:00, Sport1


Superbike: British Championship

So. 21.04., 23:30, Eurosport 2


Formula Drift Championship

So. 21.04., 23:45, Motorvision TV


Motorsport - Porsche GT Magazin

So. 21.04., 23:50, SPORT1+


NASCAR University

Mo. 22.04., 01:10, Motorvision TV


car port

Mo. 22.04., 01:45, Hamburg 1


ADAC MX Masters - Bielstein, Deutschland

Mo. 22.04., 05:35, Motorvision TV


Zum TV Programm
62