Alle News Alle Speednews Aktuelle Ergebnisse Gesamt-Kalender Videos
Der beste Motorsport im Netz.
Speedweek
Letztes Update 15.12.17 16:51:53
SPEEDWEEK Deutschland

Moto2

Lüthi: Ende der Dominanz von Morbidelli & Márquez?

Von - 19.06.2017 10:48

Tom Lüthi stand bei sechs der bisherigen sieben Moto2-Rennen in der Saison 2017 auf dem Podest. Doch sechs der sieben Siege gingen an Franco Morbidelli und Alex Márquez aus dem MarcVDS-Team.

2017 hat Tom Lüthi nach WM-Rang 2 im letzten Jahr nur ein Ziel: den Moto2-Titel. Als seine härtesten Gegner erwiesen sich bisher Alex Márquez und Franco Morbidelli. Die Kalex-Piloten aus dem MarcVDS-Team gewannen sechs der ersten sieben Saisonrennen. Lüthi blieb bisher ohne Sieg.

In der WM-Tabelle liegt Lüthi nach sechs Podestplätzen und dem achten Rang in Jerez nur noch sieben Punkte hinter WM-Leader Morbidelli. Doch Alex Márquez rückt von hinten in großen Schritten heran. Er hat seinen Rückstand auf Lüthi bereits auf 13 Zähler reduziert. «Es geht sehr viel um das Mentale, das Vertrauen in sich und das Motorrad. Dass ich cool bleibe, hat sicher mit meiner Erfahrung zu tun. Ich bin auch fit wie noch nie, auch wenn ich jetzt 30 bin. Ich denke, dass wir nun eine bessere Grundlage haben. Wir sind dabei. Es geht um Kleinigkeiten und Detailarbeit», weiß der Schweizer.

Während sich Morbidelli und Márquez bereits jeweils einen Nuller leisteten, punktete Lüthi in allen bisherigen Rennen. «Konstanz ist ein Schlüssel zum Erfolg in der Moto2-Klasse», weiß der 30-Jährige. «Trotzdem würde ich gerne auf der obersten Stufe des Podests stehen. Mein Plan in Barcelona war, gut zu starten und vielleicht den Rhythmus zu brechen, indem ich Alex einmal schnappe. Doch das Gegenteil passierte. Die anderen Jungs brachen meinen Rhythmus. Ich musste zurückschlagen und verlor dadurch zu Beginn zu viele Positionen. Dadurch habe ich die Reifen vielleicht zu sehr beansprucht und bekam am Ende Probleme mit dem Vorderreifen. Trotzdem stand ich wieder auf dem Podest, was mich sehr happy machte.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Moto2

Moto2 2017 Team MVDS - Karting Eupen Fan-Tag mit Franco Morbidelli

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

P1 Powerboat European Series

Fr. 15.12., 15:45, Motors TV


The Inside Line

Fr. 15.12., 16:10, Motors TV


European Le Mans Series

Fr. 15.12., 16:35, Motors TV


Michelin Le Mans Cup

Fr. 15.12., 17:25, Motors TV


24h Series

Fr. 15.12., 17:50, Motors TV


Stop and Go

Fr. 15.12., 18:40, Motors TV


High Octane

Fr. 15.12., 18:40, Motorvision TV


The Flying Lap

Fr. 15.12., 18:55, Motors TV


The Flying Lap

Fr. 15.12., 18:55, Motors TV


Stop and Go

Fr. 15.12., 19:20, Motors TV


Zum TV Programm
15