Moto2

Dominique Aegerter (KTM): «Brauchen noch mehr Zeit»

Von - 12.02.2018 19:01

KTM-Neuling Dominique Aegerter musste sich am ersten Tag des IRTA-Tests in Jerez mit dem 28. Platz zufriedengeben. «Ich habe noch zu kämpfen», räumte der Schweizer aus dem Kiefer-Team ein.

Dominique Aegerter büßte am ersten Moto2-Testtag in Jerez mit der KTM des Kiefer-Teams ganze 2,2 sec ein auf die Bestzeit von Kalex-Pilot Francesco Bagnaia ein. Der Schweizer landete damit nur auf dem 28. Platz der Zeitenliste.

«Wir hatten wieder ein bisschen Schwierigkeiten aufgrund des Wetters. Erst war es kühl, in der zweiten Testsession regnete es dann. Am Nachmittag konnten wir dann bei schönem Wetter testen. Die Rundenzeiten der Spitze waren schnell. Ich hatte noch zu kämpfen, denn wir haben noch nicht die richtige Richtung eingeschlagen», berichtete Aegerter.

Der Schweizer und seine Crew kamen mit den Set-up für die Moto2-KTM noch auf keinen grünen Zweig. «Wir haben noch nicht, was wir brauchen. Aber wir analysieren das mit Toni [Gruschka, Crew-Chief] und Jochen [Kiefer] noch genau. Auch WP und KTM helfen uns sehr. Wir haben bisher noch nicht rausgefunden, was wir brauchen. Ich muss auch meinem Stil noch anpassen. Dafür brauchen wir einfach noch mehr Zeit.»

Jerez-Test, Montag 12.2.:

1. Francesco Bagnaia (Kalex) 1:42,330 min
2. Alex Márquez (Kalex) +0,166 sec
3. Mattia Pasini (Kalex) +0,230
4. Miguel Oliveira (KTM) +0,264
5. Lorenzo Baldassarri (Kalex) +0,357
6. Luca Marini (Kalex) +0,402
7. Simone Corsi (Kalex) +0,450
8. Xavi Vierge (Kalex) +0,521
9. Isaac Viñales (Kalex) +0,530
10. Héctor Barberá (Kalex) +0,609
11. Brad Binder (KTM) +0,653
12. Romano Fenati (Kalex) +0,742
13. Danny Kent (Speed Up) +0,831
14. Sam Lowes (KTM) +0,863
15. Joan Mir (Kalex) +0,987
16. Fabio Quartararo (Speed Up) +0,998
17. Jorge Navarro (Kalex) +1,081
18. Marcel Schrötter (Kalex) +1,124
19. Tetsuta Nagashima (Kalex) +1,268
20. Eric Granado (Suter) +1,372
21. Joe Roberts (NTS) +1,391
22. Remy Gardner (Tech3) +1,437
23. Steven Odendaal (NTS) +1,460
24. Bo Bendsneyder (Tech3) +1,539
25. Iker Lecuona (KTM) +1,669
26. Khairul Idham Pawi (Kalex) +1,784
27. Andrea Locatelli (Kalex) +1,814
28. Dominique Aegerter (KTM) +2,240
29. Federico Fuligni (Kalex) +2,292
30. Jules Danilo (Kalex) +2,394
31. Stefano Manzi (Suter) +2,616

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Dominique Aegerter auf der KTM des Kiefer-Teams © Fitti Weisse Dominique Aegerter auf der KTM des Kiefer-Teams
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Moto2

Moto2 2018 Forward Racing - Team Präsentation Highlights

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed
 

tv programm

FIA World Rally Championship

Sa. 18.08., 22:30, Motors TV


Belgian Rally Championship

Sa. 18.08., 23:00, Motors TV


The Great History of the 24 Hours of Le Mans

Sa. 18.08., 23:30, Motors TV


SPORT1 News

Sa. 18.08., 23:50, SPORT1+


TCR Europe

So. 19.08., 00:00, Motors TV


FIA World Rally Championship

So. 19.08., 00:00, Motors TV


Irish Rallying

So. 19.08., 00:30, Motors TV


SPORT1 News

So. 19.08., 00:50, SPORT1+


Motorsport - FIA World Rally Championship

So. 19.08., 00:55, SPORT1+


Best of Havoc!

So. 19.08., 01:00, Motors TV


Zum TV Programm
14