Moto2

Marcel Schrötter: Mit Waldis Helmdesign auf Platz 3

Von - 14.07.2018 12:06

Im Moto2-Feld auf dem Sachsenring fiel heute ein Sturzhelm im Design des unvergesslichen Ralf Waldmann auf. Dieser Helm wird von Marcel Schrötter getragen.

In Erinnerung an den am 10. März im Alter von 51 Jahren an einem Herzversagen gestorbenen 20-fachen GP-Sieger Ralf Waldmann trägt Marcel Schrötter heute beim Sachsenring-GP ein spezielles Helm-Design.


Schrötter steuerte die Kalex aus dem Dynavolt Intact GP-Team im dritten Training bei seinem 148. Grand Prix auf den dritten Platz. Der Pflugdorfer verlor nur 0,102 Sekunden auf die Bestzeit von Luca Marini.

Übrigens: Ralf Waldmann hätte genau heute seinen 52. Geburtstag gefeiert.

Marcel 
Schrötter will nach drei vierten Plätzen in diesem Jahr in Le Mans, Catalunya und Assen beim Heim-GP endlich seinen ersten Podestplatz in der Weltmeisterschaft sicherstellen.

Das dritte freie Moto2-Training auf dem Sachsenring wurde eine Beute von Rossi-Bruder Luca Marini aus dem SKY VR46-Team in 1:24,245 min.

Auf Platz 2 landete Sam Lowes in 1:24:265 min. Den starken dritten Platz 2 sicherte sich Marcel Schrötter (+0,102 sec). 4. Mir. 5. Baldassarri. 6. Bagnaia. 7. B. Binder. 8. A. Márquez. 9. Kent. 10. Oliveira. - ferner: 21. Aegerter, + 1,706.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Marcel Schrötter: Waldi-Design und Platz 3 im FP3 © Gutierrez Marcel Schrötter: Waldi-Design und Platz 3 im FP3 Marcel Schrötter im FP3 © Fitti Weisse Marcel Schrötter im FP3
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Moto2

Moto2 2018 Petronas Sprinta Racing - Besuch im Mercedes F1-Headquarter

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

editorial

Von Günther Wiesinger

Wayne Rainey und Misano: 25 Jahre danach

Vor 25 Jahren erlebte der dreifache 500-ccm-Weltmeister Wayne Rainey in Misano seinen verhängnisvollen Unfall. Der Yamaha-Star stürzte als 500-ccm-WM-Leader und sitzt seither im Rollstuhl.

» weiterlesen

 

tv programm

FIM Trial World Championship

Do. 20.09., 16:45, Motors TV


V8 Supercars

Do. 20.09., 17:00, Motors TV


Micky und die flinken Flitzer

Do. 20.09., 17:15, Disney Junior


Flat Out

Do. 20.09., 17:15, Motors TV


Blancpain GT Series Sprint Cup

Do. 20.09., 17:45, Motors TV


FIA Formula 3 European Championship

Do. 20.09., 17:45, ORF Sport+


Superbike: World Championship

Do. 20.09., 18:45, Motors TV


SPORT1 News

Do. 20.09., 19:00, SPORT1+


Servus Sport aktuell

Do. 20.09., 19:15, ServusTV Österreich


Belgian Rally Championship

Do. 20.09., 19:45, Motors TV


Zum TV Programm
15