Moto2

Dominique Aegerter: 10. Jubiläum seiner Racing Party

Von - 02.10.2019 07:10

Am Samstag, dem 23. November 2019, steigt zum zehnten Mal in Folge die Racing Party der «Domi Fighters», dem offiziellen Fanclub von Moto2-WM-Pilot Dominique Aegerter (Team MV Agusta Idealavoro Forward).

Obwohl die Moto2-WM-Saison 2019 für Dominique Aegerter und sein Team MV Agusta Idealavoro Forward nie den erhofften Durchbruch brachte, lässt es sich der 29-jährige Schweizer nicht nehmen, am 23. November 2019 gemeinsam mit seinen Fans die «Domi Fighters Racing Party» zu feiern.

«Macht euch bereit für einen Abend, der einige Highlights vereinen wird», kündigte Aegerter bereits an. «Am Samstag, dem 23. November 2019, starten wir ab 18 Uhr in der Eventhalle Schwarzenbach mit einem gemütlichen Grill und Chill, um dann um 21 Uhr bereit zu sein für die große Party.»

«Nebst verschiedensten Live Acts wird DJ Ref JD für beste Stimmung sorgen», verriet der aktuelle WM-22 außerdem. «Obwohl der Event selbst schon für bleibende Erinnerungen sorgen wird, ist auch unser Fanshop wieder mit vor Ort, um euch mit Souvenirs und Fanartikeln zu versorgen.»

Es wird einen Shutteldienst von Bahnhof bis zum Campus geben und wer mit dem PKW oder Motorrad anreist braucht sich ebenfalls keine Gedanken machen, denn es sind genügend Parkplätze vor dem Campus Perspektiven Huttwil beziehungsweise der Eventhalle in Schwarzenbach vorhanden.

WANN?
Samstag, 23. November 2019: 18 Uhr - Grill & Chill, 21 Uhr - Party

WO?
Campus Perspektiven bei Huttwil in der Schweiz
Eventhalle Schwarzenbach
Dörfli 6
4953 Schwarzenbach bei Huttwil

WER?
Domi Fighters, Freunde, Familie, Fans, DJ Ref JD und Live Acts

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Dominique Aegerter feiert am 23. 11. 2019 gemeinsam mit seinen Fans © Aegerter Dominique Aegerter feiert am 23. 11. 2019 gemeinsam mit seinen Fans
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Red Bull KTM: Der tiefe Fall von Johann Zarco

Johann Zarco ist ein Rennfahrer mit vielen Stärken, die Selbstkritik gehört nicht dazu. Er schimpfte so lange über KTM, bis den provozierten Österreichern der Geduldsfaden riss.

» weiterlesen

 

TV-Programm

Fr. 18.10., 08:50, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 18.10., 09:00, ORF Sport+
Formel 1
Fr. 18.10., 09:05, Motorvision TV
High Octane
Fr. 18.10., 09:40, MDR
Hubert und Staller
Fr. 18.10., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Fr. 18.10., 11:40, Spiegel Geschichte
Car Legends
Fr. 18.10., 11:55, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 18.10., 12:15, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Fr. 18.10., 12:40, Motorvision TV
Truck World
Fr. 18.10., 14:30, ORF Sport+
Porsche Carrera Cup Deutschland 2019
zum TV-Programm